SB Live Player 5.1 / Windows 2000

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von ifelcon, 2. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Hallo,
    ich habe folgende Probleme unter Windows 2000:

    1.Meine neue Soundkarte (SB Live Player 5.1) spielt keinen DolbyDigital-Sound ab. (Weder im Playcenter AC-3-Dateien noch in WinDVD mit SP/DIF-Out.) Ich habe die AC-3-Decodierung schon abgeschaltet und auf 5.1 Digital für den externen Decoder im DTT2500-Surroundsystem eingestellt. Auch andere Lautsprechereinstellungen helfen nichts. Unter Win98SE läuft die Karte problemlos.

    2.Die Soundkarte "spinnt" bei fast allen Spielen, d.h. sie gibt merkwürdige Knackstöne wieder, die wesentlich lauter sind, als die Spieleffekte. Laut der Anleitung funktioniert das gleichzeitige Abspielen von Wave-Dateien nicht, aber dieses Problem hatte ich schon bei der alten SB16. Dort brach aber eifach nur die Soundwiedergabe bei neuen Effekten ab, sie machte aber keine entsetzlichen Töne. Auch dieses Problem taucht unter Win98SE nicht auf.
    Leider möchte ich aber Win2000 benutzen, da es erstens wesentlich stabiler läuft und zweitens zwei Prozessoren unterstützt.

    Meine Systemausstattung:
    ABIT BP-6 (Intel BX440-Chipsatz) mit 2xCeleron 466
    160 MB RAM
    20 GB Maxtor-Festplatte
    ATI All-in-Wonder 128 /32MB Grafikkarte
    SB Live Player 5.1
    ISDN Fritz!Card PCI
    LiteOn CD-ROM, Ricoh CD-R/W
    ISA (NoName) Netzwerkkarte
    Win2000 mit/ohne ACPI ausprobiert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen