1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Scandisk+Defrag starten nicht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Kindermaedchen, 13. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe mehrere Patitionen - bei einer (23 GB) brechen Scandisk uns auch Defrag jeweils ab, mit der Begründung "Zu wenig Arbeitsspeicher" (Unsinn!).
    Habe auch mehrfach "umpartitioniert" und mehere "Kleinere" geschaffen - die folgenden gehen wieder, nur die 2. Partition nicht, egal ob 2 GB oder 20 GB groß. -Danke-
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    und das bedeutet er hat mit Partition Magic gespielt ohne das Handbuch zu lesen.. ??

    Gruss Wolfgang
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    "Kein Arbeitsspeicher für Defrag und Scandisk"
    http://www.heise.de/ct/faq/hotline/00/22/03.shtml

    "Dieses Problem kann bei FAT32-formatierten Festplatten auftreten, wenn diese bei einer Kapazität über 8 GByte eine Cluster-Größe kleiner als 8 KByte aufweisen. Eine solche Partition lässt sich zwar nicht mit Windows-Bordmitteln erzeugen, wohl aber mit Software von Drittanbietern. Bisher kennen wir für dieses Problem keine Lösung; wer also solche Partitionen unbedingt einsetzen will, muss dafür auf Scandisk und Defrag verzichten."

    Mfg Manni
     
  4. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Versuche einmal scandisk unter DOS. Beim Hochfahren strg drücken im Menü nur Eingabenaufforderung anklicken und nur scandisk eingeben -enter- Gibt es ein Zeichen im Gerätemanager?
    Roland
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen