Scandisk unter Win98SE läuft nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Guter Rat, 23. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guter Rat

    Guter Rat ROM

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    5
    Ich habe mir in dieser Woche eine neue 100er Festplatte eingebaut (Laufwerk C, nur 1 Partition). Die alte 10er Festplatte ist als Laufwerk D eingetragen.

    Über ein Ghost-Programm habe ich komplett die Daten der alten Platte überspielt. Jetzt stellte ich fest, dass Scandisk nicht mehr funktioniert. Als Abweisungsgrund "Nicht genügend Speicher vorhanden". 384 RAM sind aber eingebaut.

    Da lle meine Versuche misslungen sind, wollte ich die Saten der98er-CD neu überspielen. Auch das schlägt mit der Begründung auf zu wenig Speicher, fehl.
    Seltsamerweise will das Setup auch über D, also der alten Platte, starten.

    Wer weiß Rat? Über DOS läuft Scandisk einwandfrei und stellte auch keine Festplattenfehler fest.

    Danke im voraus.
     
  2. Guter Rat

    Guter Rat ROM

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo Manni,

    erst einmal vielen Dank, dass du und die vielen anderen sich mit meinem Problem beschäftigten; das finde ich super!

    Du hast übrigens Recht, chkdsk gibt genau die 16.384 Bytes an.

    Eon Arbeitskollege sagte mit heute, dass ich das Problem evtl. mit den Norton Utilities beheben könnte oder das ich mir einen Partitionsmanager zulegen sollte, der Partitionen anlegt, ohne das bestehende Dateisystem zu zersören.

    Was hälst du von diesen Voschlägen, die ja auch wieder mit einer finanzielllen Investion verbunden wäre?

    Alles Gute,

    Dirk
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    nein.
    kennt jemand hier ein tool, das norton utilieties ähnelt und kostenlos ist?
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Anzeigen kann dir das zum Beispiel der DOS-Befehl Chkdsk.
    Einfach unter Start/Ausführen chkdsk eingeben und mit OK bestätigen.
    Dort zeigt er dann die Clustergröße an. z.B.: "16.384 Bytes pro Zuordnungseinheit", d.h. die Größe beträgt 16 KB (16384:1024).

    Jede Datei, egal wie viele Bytes sie hat, nimmt mindestens die Größe eines Clusters ein. Kleinere Cluster sparen zwar bei vielen kleinen Dateien Platz auf der Festplatte, verursachen aber durch erhöhten Verwaltungsaufwand einen `Overhead}. Das zeigt sich zum einen in zusätzlich verbrauchten MByte und wirkt sich zum anderen negativ auf die Geschwindigkeit aus.
    In Abhängikeit von der Größe der Festplatte wählt Windows bei der Installation automatisch eine bestimmte Clustergröße aus:
    http://www.heise.de/ct/faq/hotline/01/15/14.shtml

    Evtl. hat dein Ghost-Programm die Clustergröße von deiner alten auf die neue Festplatte übernommen (?).

    Mfg Manni
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Hast Du die Platte mit einem Fremdprogramm partioniert? Die Fehlermeldung läßt dariuaf schließen, dass Du mit einem Fremdprogramm (zB Partition Magic) eine FAT32 Partition > 8GB angelegt hast (in Deinem Fall 100GB).
     
  6. Guter Rat

    Guter Rat ROM

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    5
    Leider nein, bist du sicher, das ich damit Erfolg hätte?
     
  7. Guter Rat

    Guter Rat ROM

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    5
    Dem Grunde nach hast du ja Recht, aber genau das wollte ich eigentlich vermeiden. Das System funktionierte bis zum Plattenwechsel super und im Laufe der letzten 2 Jahre (so alt ist die Installation!!!!!) habe ich mir etliche Verbesserungstools aus dem Net geladen, die mir ja dann irgendwie fehlen -oder?
     
  8. Guter Rat

    Guter Rat ROM

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo Manni,

    wie kann ich das in Erfahrung bringen und wenn ich es weiß, was nützt es mir?
     
  9. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    hast du norton utilities?
     
  10. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Installier Win98 doch einfach neu, wenn du ein Backup auf der D Pladde hast. So ein Neuanfang ist immer ganz nützlich.
     
  11. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Ist deine Cluster-Größe kleiner als 8 KB?
    http://www.heise.de/ct/faq/hotline/00/22/03.shtml

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen