scandisk

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Trinitron, 15. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trinitron

    Trinitron Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    53
    Hi @ all,

    seit einiger Zeit meint es mein W2K gut mit mir und empfiehlt beim Start ein scandisk auf Partition D. Es nervt.
    Ich kann mir nicht erklären woran das liegt. Aber egal.
    Da gabs doch einen Registry-Key, in welchem sich das auto-scandisk unterbinden läßt.
    Kann jemand helfen?

    Mit bestem Dank im Voraus.
    Pat
     
  2. Trinitron

    Trinitron Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    53
    ich habs mal mit dem Tausch der .exe probiert - scheint zu funktionieren.

    Fazit: AntiDepressiva steigert das Wohlbefinden - ohne Nebenwirkungen. :-)

    Hab Dank!
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Versuch' das mal:

    Start > Run > chkntfs /x <Laufwerk>

    Chkntfs works by modifying the BootExcecute value in the Registry.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CURRENTCONTROLSET\
    CONTROL\Session Manager
    The default value is BootExecute:REG_MULTI_SZ:autocheck autochk *

    Chkdsk /f /r is unaffected by chkntfs and can be run to check volumes manually on the next system reboot.

    ODER

    boot into safe mode and find the following file : C:\WINDOWS\system32\autochk.exe Rename it autochk.exe.bak, now right click and create a new txt file, rename this file autochk.exe Now it will stop running itself.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen