1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Scanmagic unter XP

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von StuffMasterz, 16. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Hi!

    Also ich hab noch nen etwas älteren ScanMagic 1200 ED von Mustek und habe auch die Treiber installiert(Win2000 Treiber - steht so auf HP)

    Nun zum Problem:
    Einmal scannen geht meist ohne Problem, wenn ich jedoch eine weitere Seite scanne, beendet sich das Programm meist kurz vor Schluss. Ich muss daher nach jeder Seite jedesmal neustarten und das nervt mit der Zeit.

    Thx&Greetz
    Steven
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Zu einem ähnlichen Probelem riet Primax bei einem Scanner, für diesen extra eine Win98SE-Installation parallel einzurichten, um scannen zu können. :rolleyes:

    Ich erspar mir den Kommentar dazu.
     
  3. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    ne der Scanner läuft schon seit Ewigkeiten perfekt.

    Unter Win 98 SE läuft er auch, aber ich wollte jetzt Win98SE runterschmeißen und nur noch Linux/WinXP nutzen, aber ich brauch den Scanner halt ab und zu und unter Linux geht da ja leider gar nix.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Ist der Scanner bevor du ihn in XP installiert hast fehlerfrei gelaufen, oder hast du ihn vielleicht aus ebay?
     
  5. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    1. nein
    2. hab ich keinen ISA-Steckplatz mehr

    :-/
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    War bei dem Scanner nicht eine Steckkarte für den ISA-BUS dabei?
     
  7. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    So habs doch gerade nochmal getestet, und leider leider besteht das Problem immer noch in derselben Form. Die erste Seite wird gescannt und ab der 2. Seite "stürzt" das Programm irgendwann während des Scannens ab. Es liegt ziemlich sicher an der TWAIN-Schnittstelle.

    Thx for help

    Greetz

    Steven
     
  8. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    danke dir; ich kanns erst morgen wieder testen und werde denne das ergebnis posten ;)

    Schönes We

    Greetz
    Steven
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    EPP ist ok.

    Öffne den Gerätemanager in Windows(Start/Einstellungen/System/Hardware/Gerätemanager). Dort öffne die Anschlüsse und lasse dir die Eigenschaften des ECP-Druckeransclusses (LPT1) anzeigen. Im Feld Anschlusseinstellungen aktiviere "jeden dem Anschluss zugewiesenen Interruppt verwenden" und "Legacyerkennung für Plug &Play erkennen".

    Bestätige mit ok und starte Windows neu.
     
  10. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Ja man muss dieses Tool verwenden, um die Win2000 Treiber unter XP zu installieren.
    Der Scanner ist per Parallel-Port angeschlossen und nutzt das EPP Protokoll.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Hast du das Mustek XP-Tool installiert?

    Und wie ist der Scanner angeschlossen (SCSI(ISA)-Steckkarte oder Druckerschnittstelle) ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen