Schallplatte auf CD brennen...

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von hatschiiiiii, 3. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hatschiiiiii

    hatschiiiiii ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    SOS ich bin am verzweifeln,

    ich habe diverse Sites durchgestöbert und alle möglichen Varianten ausprobiert, aber ich bekomme nichts auf meine Festplatte gezogen. Vielleicht stell ich mich auch einfach zu doof an...

    Jedenfalls habe ich eine Kabelverbindung zwischen PC und Tuner hergestellt. Im Tuner ist der Steckplatz VCR/DAT besetzt und im PC der Line-In.
    Ich höre die Musik einwandfrei.
    Wenn ich allerdings den Wave-Editor starte und benutze, sehe ich zwar leichte Frequenzbewegungen, aber es wird kein Sound vom Tuner aufgenommen.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter. Bin mit meinem Latein am Ende.

    Wäre lieb wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Danke
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Mantelstromfilter hatte ich auch , läuft unter "Schaltungen gegen Brummschleifen in die Verbingung zum PC bzw. am Tuner- Antenneneingang" , war nix , hab das Ding noch da liegen , vielleicht bau ichs ins Auto ein :-) , habs ausm Omega-Elektronik bei uns vor Ort. Ist schon 1-2 Jahre her und die Lösung mit der Minidisc ist vor allem klanglich exzellent , ich steig nicht wieder auf Line-Out um . Aber danke !

    MfG Florian
     
  3. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...gibt für solche Probs sogenannte Mantelstromfilter (maybe Conrad etc.) ...mfg thomas
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Dat is ne Brummschleife , da hat Ossilotta schon recht , bei Google wird man da fündig . Ich hatte auch mal eine , die war durch nichts zu beheben , ich hab versch. Steckdosen benutzt , Stecker umgedreht , Schaltungen gegen Brummschleifen in die Verbingung zum PC bzw. am Tuner-Antenneneingang angebracht - Nichts !

    Das Ende des Liedes war , das ich meine alte Minidisc reaktiviert habe und deren optische Digital In/Out}s an meine Hoontech-Soundkarte angeschlossen haben . Da man über optische Kabel (da keine elektrische Verbindung) keine Brummschleife erzeugt , funktioniert es seitdem und das mit SEHR gutem Klang .

    MfG Florian
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Hat denn dein Tuner (oder meinst du Receiver / Verstärker?) überhaupt einen Phono-Eingang? Ansonsten brauchst du einen Entzerrer-Vorverstärker damit du vom Schallplattenspieler aufnehmen kannst.

    Mfg Manni
     
  6. hatschiiiiii

    hatschiiiiii ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo noch mal!

    Danke für den Tipp, aber das ganze lag allein daran, dass ich ständig die Mixer durcheinandergebracht hab?. Als ich heute bemerkte, dass ich einen Mixer betätige, der schon lange keine Benutzung mehr findet, ging mir ein Licht auf.

    Allerdings wurmt mich jetzt das tierische Brummen, welches über die Tuner-Boxen und über die PC-Lautsprecher zu hören sind. Beim Aufnehmen ist diese ?wunderschöne? Klangunterlage auch zu vernehmen. Liegt es daran, dass PC und Tuner etwa 7m auseinander stehen?!?! Oder gibt?s da noch einen Trick bei dir Sache!?

    Schon mal ein ?Danke? im Voraus.

    Gruß Jana
     
  7. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Schonmal in der Lautstärke-Regelung (Gelber Lautsprecher rechts unten!) auf Optionen --> Eigenschaften --> Aufnahme --> OK geschaut ? Hier kann man einstellen , von welcher Quelle man aufnehmen will , meistens ist das Microfon voreingestellt , das ist wahrscheinlich die leichte "Frequenzbewegung" , da der meistens irrsinnig rauscht . Auf Line-In umstellen und je nach Geschmack auspegeln (wenn man übertreibt und die Aufnahme übersteuert ists ja auch nix) .

    Der Erste Weg sollte immer in die Online-Hilfe der Software gehen , da steht das praktisch immer drin . Nur Profi-Software (im Allgemeinen) regelt die Aufnahme selber !

    MfG Florian
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo jana,

    gib mal unter http://www.google.de

    Brummschleife

    ein. da wirst du die lösung zu deinem problem finden.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen