Scheinbar 1Gb Datenverlust auf c:

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Sunrider, 21. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sunrider

    Sunrider ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Hi liebe Forenuser, :bet:

    habe folgendes Problem: :heul:

    Ich hatte in letzter Zeit festgestellt, dass meine Bootpartition zu klein ist und ich immer regelmässig die temp-files löschen musste, damit das System stabiler und zügiger läuft.
    Nach Informationen aus dem Netz habe ich dann meine sämtlichen Temp-Ordner nach d: verlegt.
    Danach habe ich mit Cleansweep von Norton nochmals alle überflüssigen Daten von c: gelöscht.

    Nun habe ich immer noch zu wenig Platz :aua: nämlich nur 600 Mb von insgesamt 3Gb. Habe die Grösse der einzelnen Ordner auf c: dann mal selbst addiert (inkl. der versteckten Dateien) und komme laut dieser Rechnung nur auf knapp 1,4 Gb.

    Wie kann es sein, dass Windows aber 2,3 Gb belegten Speicher anzeigt???
    Wie kann ich dieses Problem beheben?? :confused:

    Danke für Eure Hilfe im Voraus.
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Reservierter Bereich für Auslagerungsdatei?
    Reservierter Bereich für Ruhezustand?
    Gespeicherte Win-Updates?
     
  3. Sunrider

    Sunrider ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    DAnke für die schnelle Antwort, aber das hilft mir irgendwie nicht weiter. Vorher hatte ich auch immer über 1Gb frei. Hab schon angenommen, dass meine Festplette nen physischen Defekt hat und daher als belegt angesehen wird.(aber das weiss ich ja leider nicht genau)
    Zu deiner Antwort:
    habe in letzter Zeit keine Updates gemacht, Auslagerungsdaten werden bei mir auf d: gepackt...und was meinst du mit reservierter Bereich für Ruhezustand???
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Wenn Du die Möglichkeit des "Ruhezustandes" aktiviert hast, wird dafür Speicherplatz auf der Festplatte reserviert. Du findest das in der Systemsteuerung/Energieoptionen.

    Auch die Wiederherstellungsfunktion verbraucht Platz, der Papierkorb verbraucht Platz......

    Das könntest du auch lesen:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=931&URBID=12


    salve
     
  5. Sunrider

    Sunrider ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Aber dann müssten diese Datenmengen ja in irgendwelchen Ordern angezeigt werden und entziehen sich nicht der Erfassung des Betriebssystems.
    Wie gesagt 1Gb ist nicht erfasst auf c: und dennoch fehlen 1Gb.....(hört sich seltsam an,aber ist leider so)
    Ich war am We auf einer Lan und hatte Viren- und Wurmbefall, aber das habe ich mit AntiVir, Steamer und Norton Antivirus behoben....kann es aber sein, dass doch irgendetwas im System geblieben ist?????
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Sei mir nicht böse: Du spielst mit dem Gerät, reinigst es von viren und sonstigem Zeug, aber bis jetzt hast du es nicht geschafft z.B. die Option des Ruhezustandes zu überprüfen. Und NEIN, der dafür reservierte Platz wird dir nicht so einfach angezeigt. Detto Sytsemwiederherstellung.
    Aber vielleicht wollen sich manche auch nicht helfen lassen.


    salve
     
  7. Sunrider

    Sunrider ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Danke zwar für Deine Hilfe, aber dennoch kein Grund sich lehrerhaft und pseudointellektuell zu geben.;-)
    Ich wollte hier nur Hilfe und nicht belehrt werden.
     
  8. Sunrider

    Sunrider ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Was für Einstellungen sind denn ratsam für Systemwiederherstellung, Papierkorbeinstellung und Ruhezustand??
    Hab das vorher nie wirklich realisiert, dass solchen Funktionen so viel Platz zugsichert ist. :eek:
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Da bin ich ja mal gespannt ob dir jetzt noch einer hilft *g*
     
  10. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Das "pseudo" vor intelektuell kannst du ruhig streichen.


    salve et EOD
     
  11. Sunrider

    Sunrider ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Na ja, wenn das hier die Art der Stammposter ist sich hier zuprofilieren, dann kann mir hier wirklich nicht geholfen werden..das hat ja noch dein letztes Posting zum Ausdruck gebracht.(@Plinius)
    Zum Glück gibt es da ja auch noch andere Foren und wohl auch noch andere User, die ein wenig mehr Geduld haben.
    Und um eines klarzustellen, ich wollte nur Hilfe und mir kam es ebenso vor, dass weil mir die Antworten etwas unklar waren,Du mich belehren wolltest...wenn das so Deine Art ist, tut es mir leid.;-)
     
  12. Storm88

    Storm88 Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    37
    Also geh mal in deine Systemsteuerung und dann unter Energieoptionen... bei XP findet man diese unter Leistung und Wartung.

    Wenn du dann die Energieoptionen gefunden hast dann dürfte da Ruhezustand da stehen da in diesem Fenster kannst du dann den Ruhezustand deaktivieren, dieser benötigt immerhin stolze 512 MB und das ist doch schon was!!!

    So wenn du das hast dann gehst du wieder zurück zum Desktop klickst mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb... unter Global findest du dann die Option Dateien sofort löschen(nicht in den Papierkorb verschieben)... wenn du diese option aktivierst sind 3,99GB mehr da die man belegen kann... ich möchte trotzdem nur warnen wenn du diese Option aktivierst dann werden Dateien sofort ganz gelöscht wenn du sie in den Papierkorb tust, das heist was einmal drinn ist kannst du nie wieder rausholen.

    Die Systhemwiederherstellung kannst du auch wieder in der Systemsteuerung deaktivieren... das heist du Gehst auf Systemsteuerung dann unter Leistung und Wartung auf System und in dem Fenster kannst du dann auf Systemwiederherstellung gehen und die Systemwiederherstellung deaktivieren oder zurückdrehen... wieder ne warnung...die Systemwiederherstellung verfolgt und behebt schädigende am Computer durchgeführte änderungen ich glaub du weist was das bedeutet wenn man diese deaktiviert er läuft zwar dann noch aber ich würde nicht darauf Vertrauen.

    Hoffe es hat geholfen...

    Wenn dir nach diesen maßnahmen immer noch nicht mehr Speicher zusteht dann rate ich dir dir ne weitere Festplatte zuzulegen dann kannst nämlich wieder speichern.

    Mfg
    Storm88
     
  13. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Hallo,

    eine Frage, hast Du die Dateigrössen zusammengerechnet oder den Platz, den die Dateien auf der Platte belegen, der ist nämlich größer. Nur so ein Gedanke...

    The undertaker
     
  14. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Wenn ich so Norton als installierte Software bei dir lese, dann drängt sich der Verdacht auf, dass für diesen Umstand Norton Protection verantwortlich ist.

    Überprüfe also mal die Eigenschaften des Papierkorbes und lösche die von Norton Protection geschützten Dateien. Schränke bei der Gelegenheit auch gleich den dafür reservierten Speicherplatz laufwerksunabhängig ein.

    Falls du weitere Tipps zum Platz schaffen bzw. einsparen brauchst - melde dich gerne noch einmal. Es gibt deren viele.

    PS: Der Umgangston hier ist manchmal - vorsichtig ausgedrückt - rauh und nicht jedermans Sache, mach dir nichts draus.
     
  15. thheyer

    thheyer Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    97
    falls Du den Papierkorb mit Norton Protection versehen hast, sollte man zu Freigabe des Festplattenspeichers die Option "Datei aus Norton Protection entfernen" des Papierkorbes nutzen, dann dürfte der Platz wieder frei sein, da Norton Protection auch scheinbar über den Papierkorb gelöschte noch wiederherstellbar hält und damit Platz beansprucht.

    Gruß

    Thomas
     
  16. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    @ thheyer
    :confused: Hä? Hab ich was anderes geschrieben??
     
  17. Nogates

    Nogates Byte

    Registriert seit:
    16. November 2000
    Beiträge:
    96
    Versuch mal im Arbeitsplatz Laufwerk C: Eigenschaften aufzurufen.
    Dann
    -Bereinigen
    -Weitere Optionen
    -Systemwiederherstellung -Bereinigen
    -Ja

    Damit löscht du die Sstemwiederherstellungspunkte.Der dafür verbrauchte Speicherplatz auf er Platte wird nicht nirgends mit angezeigt.Danach solltest du wieder mehr Platz haben.

    Mfg
     
  18. Nogates

    Nogates Byte

    Registriert seit:
    16. November 2000
    Beiträge:
    96
    Stimmt nicht. Wenn die Wiederherstellugspunkte mehr Platz einnehmen (und das geht schnell) schafft das was. Bei mir bekomme ich nach dieser Aktion jedesmal einiges an Platz auf der Platte frei.
    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen