Schlafend. Virus in sulfnbk.exe (win98)?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von u.gutmann, 9. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. u.gutmann

    u.gutmann Byte

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    15
    ciao zusammen
    hab ich doch erst gerade einen badtrans entfernt, kommt schon die nächste viren meldung rein. wer die oben genannte datei (im verz. windows/command) auf seinem pc habe, sei von einem schlafenden virus infiziert, der, wenn einmal aktiv oder geöffnet, die festplatte lösche. ist da was dran oder handelt es sich um einen üblen scherz? man solle übrigens diese datei entfernen, dann sei wieder alles i.o. verbreiten würde sich das ding übrigens, wie kann es auch anders sein, über e-mail. über die datei weiss ich nichts, es heisst nur windows 32bit programm. weiss jemand etwas darüber.
    gibt es eine adresse, wo man z.b. hoax-meldungen überprüfen kann?
    vielen dank.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Nicht SCHON WIEDER.Das ist ein URALTER Hoax(Falschmeldung) !!!
    Siehe auch :
    http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax/sulfnbk.shtml
     
  3. Gerd-B

    Gerd-B Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2000
    Beiträge:
    85
    no panic

    sulfnbk.exe ist meines Wissens eine WIN98-Datei.
    Also nicht einfach löschen.
    Sie kann allerdings von einem Wurm infiziert sein !
    Hat allerdings statt der üblichen 44 KB dann 72 KB.
    Außerdem wird der Wurm, der die sulfnbk.exe infiziert hat
    wohl nur am 25.5 eines Jahres aktiv.

    gerd

    PS www/decidement.com/Rumeurs//Rumeur_02.asp
    PPS Ich bin kein Snob, der sich seine Informationen nur von frz.Seiten holt- mein Französisch ist eher schlecht- aber etwas anderes habe ich nicht gefunden.*g*
    [Diese Nachricht wurde von Gerd-B am 09.01.2002 | 21:13 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen