schlechte Aufnahmequalität

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von nils99, 19. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nils99

    nils99 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    113
    Hallo,
    ich benutze an meinen XP-Rechner eine Soundblaster Live Platinum Karte. Nun habe ich meinen Schallplattenspieler angeschlossen, um alte Stücke auf dem PC zu bringen. Die Wiedergabe funktioniert einwandfrei, ich höre die Lieder am PC einwandfrei. Doch wenn ich Lieder aufnehme dann hören sich diese immer total dumpf an. Ich habe verschiedene Software zum aufnehmen ausprobiert, bei jeder Software habe ich diese schlechte Qualität. Ich habe auch probiert anstatt in MP3 in WAV aufzunehmen, nichts hilft.
    Ich stelle mir nun die Frage ob es wirklich ein Softwareproblem ist (was ich nicht glaube da ich verschiedene Aufnahmesoftware ausprobiert habe), oder ob ich gezwungen bin mir eine neue Soundkarte zu kaufen.
    Wie schon gesagt, beim anhören am PC ist die Qualität super, nur die Aufnahme klappt nicht besonders.
    Vielleicht hat echt jemand einen heissen Tipp für mich, denn ich möchte mir keine neue Soundkarte kaufen.
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    wo hast du den Plattenspieler angeschlossen?
    ich nehme an der Vinyldreher hat ein Magnetsystem und kein Kristallsystem, Kristallsysteme kann man direkt an den Line In der Soundkarte anschließen, bei Magnetsystem beträgt die Ausgangsspannung nur etwa 1/10 der nötigen Spannung, du solltest einen Phono-Vorverstärker anschließen oder den Vorverstärker vom Verstärker der Hifi-Anlage nutzen und an den Line out des Amps an den Line in der Soundkarte anschließen, da wird auch der dumpfe Frequenzgang korrigiert.
     
  3. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    hab ich was verpasst?
    mm = moving magnet (bewegtes magnet)
    mc = moving coil (bewegte spule)
    ;)
    tape out der anlage mit line in der soundkarte verbinden, dann sollts gehen.dann wird der interne phonoentzerrer des amps verwendet. bei brummen,doppelte masseführung vermeiden (antennenkabel,stromstecker etc). da hilft ein mantelstromfilter weiter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen