schlechte Qualität

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Xaver2, 23. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xaver2

    Xaver2 Guest

    Hi,
    ich habe die analoge TV-Karte Pinnacle PCTV pro.

    Wenn ich ein Programm aufnehme (SVCD) und gleichzeitig ansehe ist das Bild und der Ton in Ordnung.

    Wenn ich jedoch die aufgenommene Sendung ansehe ist das Bild in einer deutlich schlechteren Qualität.

    Wenn ich dann DVD longplay einstelle wird es unsynchron.

    Habe P4 1,6 GHz, 512 MB RAM.

    Was kann ich da tun.
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tja, wenn ich mir deine cpu so anschaue.....
    wenn deine tv karte keinen mpg2 hardwaredecoderchip hat, wird das nix...
    schnellere cpu oder tv karte mit hardw.decoder (zb. hauppauge pvr 250 oder 350) zulegen.
    ev. hilft auch eine geringere auflösung (352x288), bei grösseren auflösungen dürfte es probs geben (dvd longplay = 720x576 pal). oder unkomprimiert aufzeichnen....
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Also mit meinem XP1800+ geht sowas einwandfrei. Vielleicht liegts an der Karte (BT8x8-Chip?), dem Betriebssystem (kein WinXP?), der Aufnahme-Software oder einem sonstigen HW-Konflikt? Bei so detaillierten Angaben....
     
  4. Xaver2

    Xaver2 Guest

    @Spliff Doc
    wie kann ich denn unkomprimiert aufnehmen?

    @bonk
    Betriebssystem XP Home
    Aufnahme-Software: die mitgeliefert PCTV Vision oder so
    HW-Konflikt liegt denke ich nicht vor, hab auch schon das System neu aufgesetzt.
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    wie jetzt - oder so?
    Du hast das System neu aufgesetzt? Alle PCI-Steckplätze für die TV-Karte schon ausprobiert? IRQs jeweils zugewiesen? Was ist mit der Festplatte? Ist die schnell genug?
     
  6. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    erm lol was soll ein hardwarekonflikt damit zu tun haben, dass die bildquali nach der aufnahme und abspeicherung schlechter ist?

    ich denke das liegt einfach am verwendeten aufnahmeformat.
    nimm mal microsoft mpg 2 V2 codec mit voller bitrate...

    ...Greetz SoF
     
  7. Xaver2

    Xaver2 Guest

    @bonk
    wie jetzt -oder so. >> die Software heiß PCTV Vision und wurde mit der TV Karte mitgeliefert.

    Festplatte IBM 60 GB 7200 Umdrehungen 2 MB Cache

    Das mit den Steckplätzen und IRQs habe ich probiert

    @SoF
    muß ich den microsoft mpg 2 V2 codec mit voller bitrate irgendwo runterladen ?
    Welches Programm zu aufnehmen?
     
  8. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    probier mal virtual dub um aufzunehmen. dort kannst du unter video -> compression deine einstellungen tätigen (u.a. auch uncompressed rgb). du kannst mit jedem installierten codec aufnehmen (zb. auch direkt divx), den du installiert hast.
    bei meiner alten pctv ging sowas einwandfrei.

    @ bonk : ok, habs gesehen....pIII 500mhz (und das ohne hardwaredecoder....hm etwas gar optimistisch...). das sind so ca. die gleichen mindestvorausetzungen wie bei meiner hauppauge pvr350 (mit hardw.decoder).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen