Schlechtere Klangqualität durch Kopierschutz?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von ituner, 11. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ituner

    ituner ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    2
    Die Nachricht wurde vom Author gelöscht!
     
  2. Ole1

    Ole1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    88
    Diese Fragen wird Dir hier Niemand beantworten.
    Oder hast Du hast Du das neue Urheberrecht verschlafen?
    Hättest vor einem Jahr fragen sollen!!!!!!!!!!!!
    Probier es mal bei g---le.
    Ole
     
  3. ituner

    ituner ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo.

    Gehe ich denn grundsätzlich recht in der Annahme, dass der Qualitätsverlust der MP3-Dateien auf den Kopierschutz Copycontrol zurückzuführen ist?

    Rechtliche Frage: Ist es den schon illegal, wenn ich meine gekauften CDs als MP3 auf den Rechner kopiere? Also eine einfach Kopie mittels iTunes, ohne eine Umgehung eines evtl. vorhandenen Kopierschutz?

    Unwissende Grüße
    Dirk
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Eigene CDs darfst Du kopieren, solange dabei kein wirksamer Kopierschutz ausgehebelt wird.
    Ich hab zwar keine Ahnung, was iTunes sein soll, aber wenn es eine Kopiersoftware ist, die frei vertrieben werden darf, sollte es wohl nicht illegal sein.
    Eine analoge Kopie über den Line-In der Soundkarte wäre z.B. grundsätzlich legal.
    Gruß, MagicEye
     
  5. mixmaster

    mixmaster Byte

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    37
    i tunes ist die momentan bekannteste legale Download plattform. Genauso wie bei allen anderen Anbietern sind die Dateien mit Digital Right Manegement kurz DRM geschützt (digitales Wasserzeichen) das problem besteht aber in der Wiedergabe da der Fequenzgang nach oben und unten geschnitten wird. Daher der fürchterliche klang der Mp 3´s. Kopierschutz ja aber nicht auf kosten der Qualität. Wobei der klang ein und derselben CD mit und ohne Kopierschutz auch für den Leien hörbar sind.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen