1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Schlechtes Bild mit neuer Grafikkarte!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Kolli01, 1. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kolli01

    Kolli01 Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    11
    Habe meine alte 32MB ATI Karte gegen eine neue GeForce2MX 400 ausgetauscht.Doch bei gleichen Bildschirmeinstellungen ist die Schrift total verschwommen und auf Internetseiten gegenüber vorher zu Fett..Hatte den Bildschirm sonst bei 1024x768 mit 85 HZ laufen.Habe ich irgend etwas falsch gemacht oder liegt es etwa an meinem Board.
    ECS K7VZA Rev. 3.0
    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

    Gruß
    Kolli
     
  2. Steephan

    Steephan ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    3
    Hey!
    Auch ich habe eine GeForce 2MX Karte.
    Diese schlechte Qualität liegt an der Karte selber, da sie einen schlechten sog. LowPassFilter hat.
    Einfach mal bei www.google.de "GeForce und lowpass filter" eingeben...da findet man einige Infos dazu!
     
  3. Kolli01

    Kolli01 Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    11
    Erst mal danke für die schnelle Antwort.
    Auf dem Karton steht HIS als Hersteller.
    Also es war nur ein Standardtreiber instaliert.Hatte WinMe neu aufgespielt.
    Die Grafikkarte belegt IRQ 10.Keine Konflikte.Hatte mir vorher auch die neuste Treiberversion besorgt 21.81.Detonator habe ich noch nicht versucht.Könnte es damit besser laufen?
    Es hört sich an als bist du nicht zufrieden mit deiner Karte.
    Kann das sein??

    Gruß.....Kolli
     
  4. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber gforcekarten sollen probleme mit der darstellung in auflösungen ab 1024*768 haben. meine hatte das auf jeden fall. abhilfe schuf der neue treiber von nvidia version 21.81. ich bilde mir zumindest ein, dass das bild sich um einiges verbessert hat.

    der treiber soll jedoch noch so seine macken haben und nicht mit jedem system einwandfrei laufen. ich selbst hatte noch keine probs damit.

    UWE
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Frage:
    Vorher die ATI-Treiber der alten Karte komplett deinstalliert?
    Vor dem runterfahren des Rechners eine Standard-VGA eingestellt?
    Was sagt der Gerätemanager (IRQ - Treiberkonflikt)???
    Welchen Treiber hast Du für die Karte installiert - Original oder Detonator?
    Wer ist der Hersteller deiner GeForce?

    Ich hab (leider noch immer) auch eine GeForce2MX400 in meinem System und keine Darstellungsprobleme bei höheren Einstellungen!

    Das Board hat genug andere Macken (die beseitigt werden können ;)) aber eine Macke mit AGP-Karten wäre mir neu!

    Gruß...dieschi
    ---
    Vor einem Monat gab es die ChatDiskussion, die PCWelt lässt Uns warten und doch gibt es einen Chat!
    Computer Probleme im Chat besprechen oder nur Smalltalken: http://www.dieschis-welt.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen