1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Schmelze im Ice Cube

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von XjudgeX, 13. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XjudgeX

    XjudgeX ROM

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    3
    hi folks, ich habe mir gerade ein ice cube gehaeuse fuer eine externe festplatte gezogen. ich war etwas verbluefft, dass der ice cube ausser kuehlem design, keine kuehlung fuer die festplatte bietet. da der kauf des innenlebens noch bevorsteht, meine frage nach erfahrungen mit dem eiswuerfel: kann man trotz nicht vorhandener kuehlung eine festplatte mit 7200 rpm und 180 gb einsetzen ohne bei intensiver nutzung eine kernschmelze zu riskieren?

    gruss, judge
     
  2. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Also ich würde bei einem externen Gehäuse ohne Kühlung lieber eine 5400er Festplatte nehmen. Sogar meine 2,5 Zoll (4200 UPM) im externen Gehäuse wird schon ordentlich warm.
    Letztens habe ich noch eine Maxtor 80GB (7200 UPM) in einen Rechner eingebaut und die ist 45°C warm geworden. Danach habe ich Ihr auch erstmal einen Kühler verpasst.
     
  3. XjudgeX

    XjudgeX ROM

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    3
    du hast wohl noch nie einen ice cube gesehen!
     
  4. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    kernschmelze? sind wir im atomkraftwerk? oder bei star trek?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen