Schneidprogramme

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von STOI, 28. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. STOI

    STOI Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    679
  2. STOI

    STOI Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    679
    danke für deine antwort, ich werde deine tipps berücksichtigen und alles nochmal probieren und dann melde ich mich nochmal
     
  3. capturemaster

    capturemaster Byte

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    32
    Hallo,

    erstmal ein kleiner Tip,

    nimm einfach in mpeg1 auf und stell die auflösung auf 640*480 und wähl ne datenrate von 4000-5000 KBits.
    Bei Audio stellst du ein Mpeg1-Layer2 und um die 200Kbits.

    Mit Mpeg 1 kommt nämlich das kostenlose Virtual Dub zurecht.
    Kannst damit problemlos Werbung rausschneiden und ins Divx format umwandeln.

    Es gibt auch plug-ins, mit dem Virtual dub mit mpeg2 zurechtkommt, allerdings ist die konvertierung von mpeg2 in andere formate weit langsamer als von mpeg1 in andere formate.
    Und durch erhöhung der Auflösung und Datenrate bei mpeg 1 hast du auch keinen Qualitätsverlust gegenüber mpeg1 und bist damit bestens gerüstet für die weitere bearbeitung.

    Kannst dir also das Geld für ein neues Schnittprogramm sparen( investiere lieber in ein besseres aufnahme-progamm, zb.Windvr3-bei ebay so um die 50Euro-falls die veränderung bei mpeg1 nicht von powervcr2 unterstützt werden)

    Wenn du allderdings groß wert auf effekte legst reich virtual dub nich aus(hatt nämlich keine überblendeffekte oder so, nur filter), musst dann in Ulead Media studio investieren9bei günstigem Händler um die 300 Euro)

    Die billiglösungen wie Videostudio7 oder dein pinnacle sind, jedenfalls nach meiner meinung, einfach nur beschiss.....!!!

    PS: Konvertirung von Mpeg1(mit den oben genannten einstellungen) in Divx mit auflösung 640*480 dauert bei nem 2stunden film mit nem athlon xp1800+ genau 2 stunden(bei 25 frames/s)
    Kannst auch im Aufnahme programm mehr einstellen, so auf 30(flüssigere Bild) erhöht sich nätürlich auch die konvertierzeit-da mehr frames.

    So, dass wars erst mal;)
     
  4. STOI

    STOI Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    679
    1. ich habe einen film mit powervcr 2 in mpeg2 aufgenommen
    2. preis ist egal solange es unter 100? sind

    ich hoffe dass reicht ansonsten bitte einfach nochmal anfragen
     
  5. capturemaster

    capturemaster Byte

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    32
    Hallo,

    dafür müßtest du bitte schreiben, was du genau machst.
    Also was für ein ausgangsmaterial du verwendest und in welches Format du konvertierst und welchen Codec du für Audio und Video verwendest.

    Ganau so wichtig ist es, woher du dein material hast ( TV-Karte, über Firewire, wo camecorder angeschlossen ist)
    und ob, und wenn ja, wieviel Geld du ausgeben möchtest.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen