Schnell, schlank, stabil: K-Meleon 0.9

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von wm, 19. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    In der Tat, ein feines Browserlein. Mit dem könnte ich mich anfreunden und dafür meinen geliebten Mozilla sausen lassen. Das mit dem Zoomen ist gut gemacht und erinnert mich an Linux-Browser. Ich denke von diesem Proggi werden wir noch einiges hören und sehen.

    MfG

    Ein User
     
  2. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Hallo Ihr Lieben!

    Wer weiß (ich habe hier auf Arbeit keine Adminrechte, um es selbst auszuprobieren), ob K-Meleon alle üblichen FireFox-Plugins (zumindest aber Java und Flash) unterstützt?

    Danke,


    Eure Steffi
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Plugins ja, Extensions nicht... und da ist auch schon der große Nachteil. Wenn man im FF Pipelining etc. aktiviert, ist K-Meleon nicht mal mehr schneller, weniger Komfort bietet er aber auf jeden Fall... da lieber die Zoomfunktion per Extension nachrüsten. :)
     
  4. SirMax

    SirMax Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    13
    Ich mach alles mit Opera, ist der schlauste Browser den es gibt, man braucht nur ein Programm und man hat Browser Newsreader, IRC und Email zusammen.

    Herz was brauchst du mehr :laola:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen