1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Schnelles ScanDisk ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Morti, 15. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Morti

    Morti ROM

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    kennt jemand ein Program, am besten Freeware, das schnell einen
    scandisk durchführt ? Bei meiner 60GB Festplatte dauert ein intensiv Scan ca. 8 Std.

    Thx für Eure Hilfe !!

    Morti
     
  2. Morti

    Morti ROM

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3
    Moin Steffen !

    Danke für die Antwort ! Werd das Progi mal testen.

    Gruß

    Morti
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    sehr schlecht. ds ibm tool arbeit nur mit ibm platten zusammen.
    die technischen daten kannst du noch auslesen und das wars.
    wd bietet auch so ein tool an
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    So ein Test ist natürlich auch Stress für die Platte!

    Ich habe auch in letzter Zeit ziemlich viel negatives über
    IBM-Platten gehört! Vielleicht schreien auch nur alle IBM-
    Besitzter auf einmal auf! Ich hatte vor einem dreiviertel Jahr
    auch eine kaputte 20 GB-Seagte. Weiß der Teufel wieso das
    Teil ausfiel! Ich spiele i.d.R. keinen Fußball mit meinem Rechner,
    hoffe also mal auf ruhigere Zeiten! Mal abwarten :-)
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Kannst du ja auch mal testen, was die Software mit Fremd-Platten veranstaltet.

    Nach 2 Defekten hab ich keine IBM mehr und hab die DFT-Software irgendwohin geschleudert....

    MfG

    Schugy
     
  6. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Danke, das hilft doch schon mal uns IBM-Jüngern! ;-)
    Vielleicht findet noch jemand ein Programm für andere
    Hersteller, ich habe noch eine Fujitsu-Platte, z.B.!

    Aber auf jedenfall erst mal thanx!
     
  7. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Der Drive-Fitness-Test von IBM macht das in einem Viertel der Zeit.

    Der Test soll auch mit anderen Fabrikaten soweit funktionieren, bis auf die s.m.a.r.t.-unterstützung,

    Findest du irgendwo unter "Storage" auf der IBM-HP.

    MfG

    Schugy
     
  8. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Hast Du geschrieben, 8 StD ??

    Ich habe zufälligerweise auch eine neue 60 GB-Platte von IBM.
    Und wollte diese demnächst mal bei Gelegenheit testen.

    Na bravo. :-( Danke für dir Warnung! Ich suche hiermit dann
    auch so ein Tool! Damit wären wir schon zu zweit! Und
    das Problem bekommt an Dringlichkeit :-)
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ein Intensivscan wird sicherlich auch sein Zeit beanspruchen. Das Programm testet aber noch mehr und den Oberflächentest kann man ja auch über Nacht laufen lassen. Vorteil des Ganzen ist, dass es von einer Diskette startet und damit unabhängig vom installierten (evtl. auch instabilen) Betriebssystem läuft.
    MfG Steffen
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo versuch mal den Data Advisor von Ontrack http://www.ontrack.de/dataadvisor/
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen