Schnellstartleiste dauerhaft fixieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Keki, 19. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    Moin zusammen!

    Ich hab seit kurzem ein kleines Problem: Jedesmal, wen ich den PC starte, würfelt WinXP die Schnellstartleiste durcheinander!
    Eigendlich soll sie so bleiben wie sie ist: 2-zeilig, die 12 oder 14 Symbole sind sortiert. In den Eigenschaften ist *natürlich* "Taskleiste fixieren" angeclickt.
    Nach einem Neustart ist alles verwurstet, 1-zeilig, die Icons durcheinander (offensichtlich wie im Quicklaunch-Ordner sortiert)
    Muß doch möglich sein, diese Einstellung zu speichern...

    Gruß
    Keki
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Irgendwie versteh ich dein Problem nicht. Bei mir ist die immer so ich sie vorm Neustart eingestellt haben.
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Falls Missverständnisse mit "[X] Taskleiste fixieren" wirklich ausgeschlossen sind, 2 Ansätze...

    HKCU\ software\MS\windows\currentverion\policies\explorer
    NoSaveSettings DWORD 0

    Dh., =1 würde die vorher gemachte Einstellung NICHT speichern oder FYI [1].

    -Ace-
    ____________

    [1] http://support.microsoft.com/kb/q273785/
     
  4. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    Ja...normalerweise merkt sich WinXP die Einstellung. Bei mir neuerdings nicht, keine Ahnung, warum...sonst würde ich nicht danach fragen...
    Aber Ace Piets Reg-Eintrag scheint genau das zu sein, was ich gesucht hab... nach einem Neustart sah es zumindest ganz gut aus...
    Aber... was bedeutet "oder FYI [1]"??

    Thx schon mal
    Keki
     
  5. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    FYI = (F)or (Y)our (I)nterest

    Mit einem Link auf ein ähnlich gelagertes Problem.

    HTH -Ace- *g* [1]
    ______________

    [1] http://www.webmasterwiki.de/HTH
     
  6. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Die deutsche Sprache verkommt immer mehr!
    (DdSvim) :aua:
     
  7. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Die deutsche Sprache verkommt immer mehr!
    > (DdSvim)

    Leider ist dieses Akronym kein Allgemeingut.

    Wer als ambitionierter User sich jedoch fragt, woher Internet-Standards [1] kommen, dem sind RFC, FYI [2] etc. nicht fremd, genauso wie diverse Akronyme (btw, afaik...). - Die Diskussion ob zwangshafter Eindeutschung (Motherboard - Mutterbrett etc.) halte ich für gescheitert.

    Wenn jedoch die Küblböcks an einer "Location" etwas "performen", wäre ich an Deiner Stelle zugegen, um als Blockwart meines Amtes zu walten.

    Für den Bereich der PcWelt würde mir korrekte Interpunktion und Rechtschreibung der User allemal reichen.

    In diesem Sinne.

    -Ace-
    ____________

    [1] http://www.rfc-editor.org/
    [2] I = Information (bleibt sich in der Bedeutung mit I = Interest jedoch gleich)
     
  8. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    Moin
    Also, Ace Piet, Dein Tip mit der Registery funzt! Thx.
    Wie gesagt, ich konnte mir dieses eigenartige Verhalten auch nicht erklären....

    Was die "schönen" Kürzel betrifft... mir sind die meisten schon bekannt... nur fyi war mir eben nicht geläufig und die Sache mit dem Link hab ich nicht begriffen (war schon spät...)
    Aber eigendlich find ich ich es nicht so tolle, in so einem Forum in dem sich ja auch viele DAUs tummeln, mit zu vielen "Insider-Kürzeln" zu arbeiten.

    Stimmt, man gucke mal in die Computerbild... ist fürn halbwegs normalen PC-User kaum zu verstehen, da "zu" deutsch...

    Gruß aus HH
    Keki
     
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Hi Keki,

    wenn die Not gross ist, frisst der Teufel Fliegen, also auch meine Beiträge. - Für eine Rückantwort (klappt ja / nein und überhaupt warum) gebe ich ja etwas. - Dafür (mein Freund!), denke ich nach. Das ist mein Einsatz. - Um des Geplänkel "FYI" solltest Du Dir keine Sorgen machen.

    Computerbild kenne ich nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen