1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

schnellste Einstellungen gesucht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Lumbi, 27. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Hallo,

    was ist den bei RAS PULSE WIDTH die schnellste Einstellung?
    Zur Auswahl steht: 4T,5T und 6T ?
    Und was hat es genau mit SDRAM 1T Command auf sich???

    Meine anderen Einstellungen sehen wie folgt aus:

    SDRAM Timing - User
    SDRAM Frequency - HCLK
    SDRAM CAS Latency - 2
    Row Precharge Time - 2T
    RAS PULSE WIDTH - 6T ????
    RAS TO CAS Delay - 2T
    SDRAM Bank Interleaving - Disabled
    SDRAM Burst Length - 8QW
    SDRAM 1T Command - Enabled
    FAST Command - ULTRA

    Meine Hardware:

    AMD Athlon XP 2500+ @ 2800+ (über Multi)
    512MB DDR RAM von Corsair (333Mhz) CL2, Low Latency

    Danke!

    Gruß Lumbi
     
  2. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Ok,

    danke, rennt alles :)

    Gruß Lumbi
     
  3. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Hab\' ich, danke.

    Gruß Lumbi
     
  4. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Danke! :)

    Gruß Lumbi
     
  5. Lade dir doch mal Bios Kompendium runter...http://www.infoelektronik.de/downloads/downloads.htm
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    4-Way ist besser
     
  7. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Hallo nochmal :)

    Bei Bank Interleaving kann ich 2-Way und 4-Way auswählen???

    Was ist Was? :D Was ist besser?

    Gruß Lumbi
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    <Also um so kleiner der Wert bei der RAS Pulse Width ist um so schneller, ja?>

    Yepp

    Bank Interleaving kann !! sich auch beim Einsatz eines Speicherriegels bemerkbar machen - solltest du mit den beiden jeweils möglichen Einstellungen testen.

    Gruss

    Andreas
     
  9. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Danke Yorgos!
     
  10. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Hallo Andreas,

    danke das du dich meiner angenommen hast :D

    Also um so kleiner der Wert bei der RAS Pulse Width ist um so schneller, ja?

    Ähm, Bank Interleaving ist doch nur interessant wenn 2 Speicherriegel verbaut sind, oder?
    Bekomme meinen zweiten erst am Montag wieder...

    Gruß Lumbi
     
  11. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    http://www.dch-faq.de/kap08.html
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    <RAS PULSE WIDTH - 6T ????>

    Stell mal auf 5

    <SDRAM Bank Interleaving - Disabled>

    Auf Enabled

    SDRAM 1T Coammand: Diese Einstellung steuert die Befehlsrate des SDRAM. Wählen Sie Enabled kann der SDRAM-Signal Controller mit einer Rate von 1T (T = Taktzyklus) laufen. Wählen Sie Disabled, wird der SDRAM Signal Controller dazu veranlasst mit einer Rate von 2T zulaufen. 1T ist schneller als 2T - Entnommen aus dem deutschen Handbuch des MSI Kt3 Ultra2.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 27.06.2003 | 20:58 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen