1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

schnellste Einstellungen gesucht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Lumbi, 27. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    was ist den bei RAS PULSE WIDTH die schnellste Einstellung?
    Zur Auswahl steht: 4T,5T und 6T ?
    Und was hat es genau mit SDRAM 1T Command auf sich???

    Meine anderen Einstellungen sehen wie folgt aus:

    SDRAM Timing - User
    SDRAM Frequency - HCLK
    SDRAM CAS Latency - 2
    Row Precharge Time - 2T
    RAS PULSE WIDTH - 6T ????
    RAS TO CAS Delay - 2T
    SDRAM Bank Interleaving - Disabled
    SDRAM Burst Length - 8QW
    SDRAM 1T Command - Enabled
    FAST Command - ULTRA

    Meine Hardware:

    AMD Athlon XP 2500+ @ 2800+ (über Multi)
    512MB DDR RAM von Corsair (333Mhz) CL2, Low Latency

    Danke!

    Gruß Lumbi
     
  2. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Ok,

    danke, rennt alles :)

    Gruß Lumbi
     
  3. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hab\' ich, danke.

    Gruß Lumbi
     
  4. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Danke! :)

    Gruß Lumbi
     
  5. CoolerHacker

    CoolerHacker Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    55
    Lade dir doch mal Bios Kompendium runter...http://www.infoelektronik.de/downloads/downloads.htm
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    4-Way ist besser
     
  7. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo nochmal :)

    Bei Bank Interleaving kann ich 2-Way und 4-Way auswählen???

    Was ist Was? :D Was ist besser?

    Gruß Lumbi
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    <Also um so kleiner der Wert bei der RAS Pulse Width ist um so schneller, ja?>

    Yepp

    Bank Interleaving kann !! sich auch beim Einsatz eines Speicherriegels bemerkbar machen - solltest du mit den beiden jeweils möglichen Einstellungen testen.

    Gruss

    Andreas
     
  9. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Danke Yorgos!
     
  10. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo Andreas,

    danke das du dich meiner angenommen hast :D

    Also um so kleiner der Wert bei der RAS Pulse Width ist um so schneller, ja?

    Ähm, Bank Interleaving ist doch nur interessant wenn 2 Speicherriegel verbaut sind, oder?
    Bekomme meinen zweiten erst am Montag wieder...

    Gruß Lumbi
     
  11. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    http://www.dch-faq.de/kap08.html
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <RAS PULSE WIDTH - 6T ????>

    Stell mal auf 5

    <SDRAM Bank Interleaving - Disabled>

    Auf Enabled

    SDRAM 1T Coammand: Diese Einstellung steuert die Befehlsrate des SDRAM. Wählen Sie Enabled kann der SDRAM-Signal Controller mit einer Rate von 1T (T = Taktzyklus) laufen. Wählen Sie Disabled, wird der SDRAM Signal Controller dazu veranlasst mit einer Rate von 2T zulaufen. 1T ist schneller als 2T - Entnommen aus dem deutschen Handbuch des MSI Kt3 Ultra2.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 27.06.2003 | 20:58 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen