Schock: Dialer-Opfer soll fast 7000 Euro zahlen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RA-Pohle, 26. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RA-Pohle

    RA-Pohle ROM

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Auch das AG München kommt in einem Urteil vom 13.01.04 zu dem Ergebnis, dass der Vertragsschluss vom Service Provider beweisen werden muss. Im vorliegenden Fall hat es eine Klage über rund 3.900 EUR abgewiesen, der Verbraucher bekam also Recht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen