Schreibschutz auf Ordner lässt sich nicht aufheben

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von timste, 1. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timste

    timste ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    Ein Ordner auf C hat einen Schreibschutz. Nehme ich den raus und starte den Rechner neu ist der wieder da??

    Systemwiederherstellung ist deaktiviert!!

    Kann jemand abhelfen?

    Danke im voraus
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Gibt es denn sonst noch Probleme mit dem Ordner?

    Der Windows-Explorer von Windows XP erlaubt es nicht, Schreibschutz-Attribute für Ordner zu setzen oder zu entfernen.
    Wenn Du nun genau wissen willst, ob und welche Attribute gesetzt sind, musst Du schon die Eingabeaufforderung (cmd) bemühen.
    Gib dort den Befehl attrib C:\"Ordnername" ein. Hat der Ordnername mehr als 8 Zeichen, dann den Namen in Anführungszeichen setzen. Steht dann vor dem Ordnernamen ein R, ist er schreibgeschützt.

    Der Schreibschutz wird mit dem Befehl attrib c:\Ordnername -r zurückgesetzt.

    Die Anzeige im Windows-Explorer ist bedeutungslos.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen