1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Schriftdarstellung mit Schatten auf TFT ??

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von gerze, 9. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gerze

    gerze ROM

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich habe heute meinen neuen TFT-Monitor Hyundai 72D 17Zoll an meine GK Radeon 9250 per Analog-Kabel 75 Hz angeschlossen.
    Aber nur bei der höchsten Auflösung 1280x1024 wird die Schrift einwandfrei und klar dargestellt.
    Bei allen anderen Auflöungen z.B. 1024x768 haben die Schriften einen kleinen "Schatten", den ich nicht wegbringe...
    Auch der Anschluss per DVI bringt keine sichtbare Veränderung.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Auflösung 1024x768 ohne 'Schatten' einstellen kann?

    Gruß
     
  2. schwarzweis

    schwarzweis Byte

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    23
    Hi,...

    das liegt daran das 17" und 19" nur diese Auflösung von 1280x1024 unterstützen.

    Alles was drunter ist, wird interpoliert, welches bedeutet, dass die Pixel zu dem original/wirklichen Bild hinzuerfunden werden.

    Deshalb bringt der Anschluss über DVI auch nicht viel, außer du betreibst den TFT mit den vorgegebenen Spezifikationen.

    Vorteil beim 19": Alles wird etwas größer abgebildet bei der Auflösung 1280x1024 und man kann auch etwas weiter wegsitzen um ohne Anstrengung etwas zu erkennen.


    schwarzweis
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen