Schriftgrad und Windows-Steuerelemente

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von fl.b, 22. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fl.b

    fl.b ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Die Möglichkeit in Windows den Schriftgrad zu ändern (Eigenschaften
    von Anzeige, Erweitert, Allgemein) und Steuerelemente die in einer
    festen Größe definiert sind machen mir Probleme, oder genauer die
    Texte dieser Steuerelemente. Programmiersprache ist VC++ 6 und das
    Problem stellt sich in einer MFC Anwendung (dialogfeldbasierend).

    Hier ein kurzes Beispiel:

    Bei einem Schriftgrad von 96dpi wird auf einem Dialogfeld ein
    Eingabefeld auf eine bestimmte Größe für einen bestimmten Inhalt
    angepasst. Der ganze Text kann dann genau gelesen werden.

    (GetDlgItem(IDC_EDITBOX))->MoveWindow(10, 10, 70, 20);
    (GetDlgItem(IDC_EDITBOX))->SetWindowText(_T("hier steht text"));

    Ändert man nun den Schriftgrad z.B. auf 120dpi (reboot notwendig)
    stellt man fest, dass das Eingabefeld jetzt zu klein ist für den
    Text. Das Eingabefeld hat sich nämlich in seiner Größe nicht
    verändert, die Schrift hingegen schon.

    Die Frage wäre jetzt wie ich Texte in einzelnen Steuerelementen egal
    welche Einstellung im Schriftgrad gewählt ist (96dpi, 120dpi, etc.)
    in einer festen Größe anzeigen kann, oder die Skalierung der
    Schriftgröße für die Steuerelemente der Anwendung umgehen kann?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen