Schufa-Daten online einsehen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 16. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Haben wir schon April ? Das muss ein Aprilscherz sein.
    Wen nicht, dann ist das SEHR BEDENKLICH !

    Wenn man sieht, wie die Schufa den Datenschutz missachtet eigendlich schon beängstigend.
    Da werden Unterlagen nicht gelöscht, die nach dem Bundesdatenschutzgesetz schon längst hätten gelöscht sein müssen und jetzt sowas. Auskünfte werden ohne Zustimmung der Betroffenen erteilt (Schufa-Klausel) etc.
    Wie sieht es mit der Datensicherheit aus ?
    Hat der Bundesdatenschutzbeauftragte seinen Segen für ein solches Verfahren gegeben ?
    Den muss ich mal anschreiben und nachfragen ...

    Zudem werden MEINE persönlichen Daten gespeichert und ich soll dafür zahlen um Auskunft zu erhalten, was gespeichert ist ?
    DIE SPINNEN - ABZOCKE PUR !
    Zahlt mir die Schufa was, damit sie meine Daten speichern dürfen ?

    Die Schufa mausert sich immer mehr zu einer anrüchigen Wirtschaftsauskunftsdatei ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen