Schutz eines Laptops

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von UserError, 6. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hallo zusammen,

    habe mir jetzt endlich mal einen Laptop angeschafft. Jetzt würde ich gerne wissen, welche Möglichkeiten ich habe, meine Daten auf dem Gerät vor allzu neugierigen Blicken zu schützen, bzw, den Zugang zum System zu unterbinden (Verhindern des Bootens), sollte mir das Gerät einmal gestohlen werden.
    Am Liebsten wäre mir ein Freewaretool, welches das Booten erst nach Eingabe eines richtigen Passwortes erlaubt. Ich denke, dass das Biospasswort nicht sicher genug ist, da es ja mit nur wenig Aufwand auszuhebeln ist.

    Gibt es auch einen kostenlosen Bildschirmschoner, der sich nur durch ein Passwort deaktivieren lässt und dabei die Tastenkombi Strg+Alt+Entf nicht zulässt?

    Gruß

    Marc
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das Biospasswort ist schon relativ sicher, du kannst ja einen Bootmanager installieren mit passwortschutz und unter Windows XP auf dem NTFS Laufwerk die Dateiverschlüsselung aktivieren, außerdem kannst du dir ein Kensington Schloß kaufen, damit kannst du das Notebook am wasserrohr festketten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen