Schutz vor Abzocke: Anti-Phishing-Toolbar

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Strontium, 29. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Strontium

    Strontium Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    159
    Unterstützt wird mal wieder nur der IE. Es gibt doch auch noch andere Browser.
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Es gibt doch auch noch andere Browser.
    Die sind sicher. :D
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Geht das schon wieder los?
    Die Frage ist trotzdem berechtigt, warum nur IE unterstützt wird! Sind die Programmierer nicht in der Lage, was für alle Browser zu stricken?

    Und woher kommt das Ranking, wenn keine Daten übertragen werden?

    Ich kann mit dem Dings nix anfangen. Will ich auch gar nicht bei dieser Geheimniskrämerei.

    Schönen Schrank auch!

    MfG Raberti
     
  4. guebek

    guebek Guest

  5. MastaKilla34

    MastaKilla34 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    356
    Wenn ich das ganze mit den Phishig richtig verstanden habe, hat das ganze dieses Mal ausnahmsweise absolut nichts mit dem Browser zu tun, sodern auschließlich mit, na ich sag mal mit der Unvorsichtigkeit und Gutgläubigkeit der User. :)
    Kann man sowas überhaupt mit Software in den Griff kriegen?
     
  6. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Bei mir stürzt das Ding der IE damit nun auf vielen Seiten (zuletzt bei Wikipedia) einfach ab. Die resultierende Windows-Fehlermeldung führt mich auf eine Seite, die besagt, dass ein PlugIn im IE die Ursache wäre. Nachdem ich es nun deinstalliert habe, geht alles wieder. :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen