schutzverletzung mit raid-system 0

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von heinz03, 7. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heinz03

    heinz03 ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    nach einsetzen einer wechselplatte und hochbooten des systems erscheint ein blue-screen mit der meldung, daß das system angehalten wurde, um weiteren schaden zu vermeiden. die festplatten sollten auf viren und fehler überprüft werden.
    die eingesetzte festplatte ist unter winme funktionstüchtig und hatte vorher auch unter xp funktioniert.
    ich glaube, daß ich die wechselplatte bei laufendem xp eingesetzt habe und dann erst neu gebootet habe.
    die konfiguration wird vom bios erkannt, der raid-kontroller gibt die platten ebenfalls an.
    ein versuch, mit der xp-cd zugriff zu bekommen, schlägt fehl; ebenso mit einer bootfähigen linux-cd. die festplatten werden erkannt, aber ein zugriff ist nicht möglich.
    m.e. liegt ein problem im boot-master bereich vor.
    wie komme ich bei einem raid system an diesen ran, ohne meine daten zu verlieren?

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen