1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

schwankungen bei rekorderpuffer, was nu?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von krypt0n, 7. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. krypt0n

    krypt0n ROM

    hallo,
    ich hbae einen tdk cyclone 32 fach brenner, und habe mit nero 5,5 zwei cds per überlänge gebrannt (etwa 3 mb zuviel pro cd). Seitdem brennt der brenner wahnsinnig schlecht der lese und rekorderpuffer schwanken andauernd (30 % -98%) cds dauern viel länger zu brennen und werden ungenau gebrannt. habe ich durch überlänge meinen brenner zerstört, da ich vorher nie schwankungen hatte oder was ist mit ihm los ? bitte helft mir, was soll ich tun damit alles wieder geht ?
    thx & mfg markus
     
  2. yam

    yam Byte

    Hallo,

    ich brenne die 95% der CD\'s mit Überlänge. Es ist noch nichts passiert.

    Weder Teac 55S noch Ricoh 7120 habe Schaden davongetragen.
    Wenn die CD zu Ende ist, bring Nero eine Fehlermeldung (ASPI-Error, Buffer Underrun o.ä.)

    Unmöglich ist aber gar nichts.
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    bei cd kopieren oder bei cd brennen von festplatte aus?
    kann sein dass bei cd kopieren die CD-Rom Laufwerke an gleichem IDE Anschluss geschossen ist , oder bei CD Brenne die Festplatte mit dem CD-BRenner.
    Wenn das nicht so ist, dann müsstest du die Programme schließen die im Hintergrund laufen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen