Schwarzer Bildschirm bei Start vom Arbeitsplatz

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von feldi1969, 5. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. feldi1969

    feldi1969 Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo allerseits.

    Auf meinem Pentium PC mit Win ME, 256 MB Speicher tritt seit gestern folg. Problem auf:

    Immer, wenn ich versuche, den Arbeitsplatz zu öffnen, wird mein Bildschirm schwarz und der Rechner hängt sich auf. Dann hilft nur noch ein Neustart. Bei anderen Anwendungen (Spiele, etc.) tritt das Phänomen nicht auf.

    Mit der Bitte um schnelle Antwort verbleibt mit vielen Grüßen

    feldi1969
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    BLoss nicht die SYstemwiederherstellung benutzen!
    Die macht unter ME mehr kaputt als das sie bringt!

    Seit wann ungefähr besteht das Problem?
    Eventuell kannst du mit scanreg eine saubere Registry wiederherstellen.

    Schau mal im Gerätemanager ob du dort ein Hardware.- oder IRQ-Konflikt hast oder ob eine andere Meldung (BLitz/Ausrufezeichen etc. vor einem Eintrag) auftaucht.
     
  3. Dr.mett.Wurst

    Dr.mett.Wurst Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    72
    Versuch doch mal - Systemwiederherstellung.Ein Versuch wäre es ja mal wert.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen