Schwarzer Bildschirm bei XP-Home-Installation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von CPU3, 10. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CPU3

    CPU3 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    60
    Hi,
    ich habe heute mal versucht auf meinem 2PC XP zu installieren, hatte vorher Linux drauf, aber hab XP doch lieber ;)
    Und dann leg ich eben CD ein, drück ne Taste und dann kommt dieses "Setup untersucht die Hardwarekonfiguration des Computers" (das auf schwarzen Grund, nich das wo der die ganzen Treiber lädt...)
    Ok, das steht dann da so 5Sek und dann kommt ein schöner schwarzer Bildschirm...
    Hab den dann mal 10min laufen lassen, passiert nix...
    Mein PC:
    1Ghz AMD Athlon TB
    512 + 256Mb SD-RAM PC133
    Syntax SV-266A
    GeForce4 Mx440
    Netzwerkkarte

    Jemand ne Ahnung wodran das liegt oder muss ich bis zu meinem Lebensende mit Linux arbeiten :confused:
     
  2. pepetero

    pepetero Byte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo Henner
    Es ist tatsächlich so, dass du eine Linux Partition nur unter Linux (oder ev. mit speziellen Tools) löschen kannst. Dies sollte eigentlich mit der Installations-CD deiner Linux Distribution gehen. Ich habe dies bereits einmal gemacht und es hat funktioniert.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hey

    Die meisten Schwierigkeiten bereiten inkompatible Speicherbausteine und eine bestimmte Sorte Grafikkarten.

    Daher: Mit dem einen Speicherriegel Setup erneut probieren, alternativ mit dem anderen. XP reagiert erfahrungsgemäß recht zickig in dieser Beziehung.

    Und: Wenns das nicht bringt, irgend eine andere GraKa einbauen, Setup durchführen (hoffentlich läuft es jetzt), nach Erfolg die alte Karte einsetzen und installieren.

    M.f.G. Erich
     
  4. CPU3

    CPU3 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    60
    So, ich habs jetzt geschafft...
    Als der Bildschirm bei der Installation hab ich einfach das DVD-Laufwerk aufgemacht und dann kam das Installationsprogramm, dan hab ich die CD einfach wieder reingelegt und dann konnt ich normal installieren :confused:
    Auch seltsam, aber hauptsache das geht :D
     
  5. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Wenn das mit der xp-cd nicht geht,versuchs doch mal mit windows 2000 odert windows 98 und formatier erst mal die hdd.Probiers dann nochmal mit der xp-cd.Wenns dann immer noch nicht klappt,versuch mal,das dvd laufwerk abzuklemmen und mit irgendeinem anderen laufwerk zu versuchen.
     
  6. CPU3

    CPU3 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    60
    So, also ACPI is an, hatte damit beim alten Board schon genug Probleme...
    Aber wenn man während der Überprüfung F5 drückt hat das irgendwie auch gar keinen (sichtbaren) Effekt...
    Und Grafikkarte hab ich eben mit meiner tollen alten TNT2 ausgewechselt (gibt nix besseres als ne GraKa die alles mit leichtem rosa deckt und Checksummen-Fehler verursacht :) )
    Hab die noch so zum laufen gebracht, aber immernoch der gleiche fehler...
    Noch jemand ne Ahnung wodrans liegen kann? Ich gaub, lngsam hab ich schon alles gemacht...

    EDIT: Mir fällt grad noch ein, hab mein Netzteil erst nich aufgelistet ;)
    Hat 300W, reicht wohl fürn 1Ghz...
    Da ich esfür sehr unwahrscheinlich halt, dass das irgendwas damit zu tun hat und ich sowieso zu faul bin um die nachzugucken, schreib ich mal keine Amphere-Werte :D
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > GeForce4 Mx440

    Versuch es mal mit einer anderen Grafikkarte. Im Netz gibts haufenweise Berichte darüber, das die XP-Installation mit manchen Geforce Karten einfach nicht funktioniert. Nach der Installation kannst du dann wieder zurückwechseln.


    J3x
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
  9. CPU3

    CPU3 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    60
    Naja, hab ja 2 RAM-Riegel, hab mal beide gestern schon einzelnd versucht, immernoch das gleiche...
     
  10. WakeMich

    WakeMich Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    271
    Sind ja nicht weg.


    @cpu3

    Schon mal an Dein RAM gedacht? Wer der nicht korrekt läuft, läuft auch die Installaion nicht. Such mal im Forum danach. Hatten wir erst vor kurzem.

    WakeMich
     
  11. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Scheiße.
    Wenn alle evtl. störenden Komponenten jetzt weg sind, gleichzeitig die Hardware ok ist, dann kann es eigentlich doch bloß noch die Platte sein. Aber daß eine Platte mit Linux-FS die Installation von XP verhindern sollte, habe ich noch nie gehört.
    Alte CD mit Partition Magic kannst Du abhaken, die sind nicht nicht bootfähig. Aber auf etlichen Zeitungen gibt's zur Zeit Partition Expert SE von Acronis. Die installierst Du irgendwo, brennst Dir die Boot-CD aus dem Programm - und dann müßtest Du dabei sein.
    Gruß
    Henner
     
  12. CPU3

    CPU3 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    60
    Nee, aber soweit ich weiß kommt man da ja wenigstens in die Installation und Win erkennt das denn als ungültiges Dateisystem und formatiert das, oder?
    Oder kommt man mit ner Linuxpartition erst gar nich mehr ine Installation?
    Dann muss ich wohl mal die alten PC-Welt-CDs mit Partition Magic raussuchen, hoffentlich sind die bootfähig :)
     
  13. CPU3

    CPU3 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    60
    Ok, hab Netzwerkkarte und ZIP abgeklemmt...
    Dann USB 2.0 Support, OnBoard-Audio usw aus...
    Nix gebrahct :aua: :heul:
    Aber wenns euch was sagt, der wird schwarz, wenn nach dem Satz grad ... ist...
    Mir fällt auch auf dass das DVD-Laufwerk ziemlich laut liest, is aber grad erst neu...
    Und kurz vor dem schwarz werden blinkt die DVD-LED...
     
  14. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Reiß doch einfach mal vorher alles Unnötige raus an Geräten, auch Netzwerkkarten und so, Onboard-Sound im Bios deaktivieren, etc. - wirklich alles. Kannst Du ja nachher wieder hinzufügen. Alles außer CPU/RAM/Graka, ich mein' das so!
    Wenn's dann immer noch nicht geht -> nochmal Forum.
    Gruß
    Henner
     
  15. CPU3

    CPU3 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    60
    Mit Linux hatte der gefunzt, dann *überleg* ich glaub dann sind irgendwie Board und brenner schrott gegangen, hab ich mir neues Board und DVD-Laufwerk gekauft und Linux weiterbenutzt...
    Is schon ne weile her...
    Übertaktet oder so ist nix, beim BIOS hab ich auch schon die Failsafesettings geladen oder wie die heißen...
    Und minimalconf, toll, läuft ja ehh nich übertaktet oder so, also normal und sind ja nich 1.000 Sachen drin die ich rausnehmen könnte...
    Und XP-CD is in Ordnung, glaub ich jedenfalls, geh ich mal eben gucken lol
    EDIT: Kein einziger Kratzer auf der CD...
     
  16. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280

    1Gb athlon :totlach:


    und der rechner hat vorher gefunzt ja?
    ist die XP cd i O??

    irgendwelche aggressiven RAM timings? übertaktet? und minimal konfig versuchen... mehr sach ich jez auch nich dazu :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen