1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Schwarzer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von howie, 8. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. howie

    howie Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    ersteinmal die Systemdaten.

    MB: A7N8X Rev. 1.06 Bios 1008
    CPU: AMD Barton 3200+ @ 2200 Mhz
    RAM: 2 x 512 Geil 400 Mhz CL 2.5
    NT: 550 Watt
    GK: GF 6800 GT Treiber 71.89
    OS: Windows XP SP2

    Das Problem:
    Bildschirm wird plötzlich für 1, manchmal 2 Sekunden schwarz. Dann wieder alles gut.
    Ab und zu 100% Prozessorauslastung bei Anwendungen wie MSN?!?
    Bei Spielen wie AA oder Halflife 2 hängt der Rechner sich auf und startet neu.
    Neustes Prob, der REchner fährt nicht hoch. Erst nach mehrmaligem betätigen des an Ein- und Ausschalters des Netzteils erfolgreich.
    Dann festgestellt, dass sich die Mhzzahl auf 1100 geändert hat.
    Nach Aufruf des Bios; alles so wie vorher, startet der Rechner und er hat wieder 2200 Mhz?!?

    Voheriges System
    Gleiches Board und Bios, AMD 3200+ 1,92 Ghz, auf FSB 166 weil RAM 2 x Infineon 512 333.
    Soweit so gut.
    Keine Abstürze, keine kurzen schwarzen Bildschirme.
    Spiele laufen.
    Gleiche GK, gleicher Treiber.

    Frage:

    Liegt es am Board?
    Falsches Bios? Kombination entgegen ASUS doch nicht möglich?
    Asus sagt Kombination mit 3200+ geht ab Rev 1.04 und Bios 1004.

    CPU ist überprüft. Kein Defekt.
    Sollte ich OS neu machen? (Halte ich eigentlich nicht für den Fehler, da auf FSB 166 keine Probleme).
    Der Hund liegt aber irgendwo in dem Bereich mit der CPU bzw. FSB begraben.

    Brauche dringend Tipps.
    Rechner muss Freitag zur BF 2 Demo laufen.

    Danke im voraus

    Howie
     
  2. howie

    howie Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Wenn ich den Speicher tausche habe ich wieder das "Alte" system
    und kann nicht auf FSB 200 gehen, da die alten Speicher nur 333er sind. Dann läuft das system aber nur auf 1,91 Mhz.
    Zur Temperatur: ich kann keine Temperatur unter Volllast sehen/testen, da es gar nicht erst dazu kommt und der Rechner vorher abschmiert. Im Bios 19 - 22 C CPU Temperatur.

    Eine weitere Möglichkeit kann das Netzteil sein.
    Da der FSB 200 evtl. in Kombi mit der GK zuviel Strom zieht.
    NT hat aber 550 Watt und ist auch neu.
    Vielleicht ist ja auch das Kaputt.

    Edit: Ich habe mal den Speicher (Geil) drin gelassen.
    Den FSB habe ich auf 166 gesetzt. Der Speicher läuft auf 200 weiter.
    Jetzt hat die CPU wieder 1.92 Ghz.
    Alles läuft. Keine Probs mehr.
    Ich wollte eigentlich den Speicher mal gegen Kingston tauschen aber das scheint ja wohl nicht das Problem zu beheben, da der Speicher ja mit dem anderen FSB läuft.

    Meine böse Ahnung ist, dass ASUS mist geschrieben hat und das gar nicht funzt.

    Die Probs habe ich mir sagen lassen, deuten alle auf ein Netzteilproblem hin. Das Teil ist von Power und heißt Super-Silent und hat max. 550 W.
    Sollte das zu wenig sein oder hat das gar nicht die Power?
    Wenn der FSB auf 200 steht, kann es dann sein, das die Teile alle zuviel Strom fressen?
    Oder ist das Teil Kaputt? Wie kann ich das testen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen