1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Schwarzer Monitor nach neuem MB+CPU

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von JJost98, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JJost98

    JJost98 Guest

    Hallo,

    ich habe gerade einen alten PC um/aufgerüstet... mit neuem MB, CPU, Lüfter und Netzteil.

    Bei Start bleibt der Monitor schwarz - alle anderen Teile haben Strom und laufen. Ich habe mal einen Bios-Restart (Clear CMOS) gemacht - PC/Monitor startet ohnen Probleme. Bei einem erneuten Start bleibt der Monitor wieder schwarz. Er startet nur wenn ich über deb CMOS-Jumper ein Bios-Restart vornehme.

    Kann es vielleicht an der Grafikkarte liegen. Aber warum einmal Start einmal nicht?
     
  2. michimichi

    michimichi ROM

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    4
    Schwer zu sagen....

    ....Gehe von deiner alten Kiste aus und ersetze jedes mal nur ein hardware teil. Dann Testest Du die Kiste. Falls alles OK ist nimmst Du das naechste Hardware Teil usw usw.
     
  3. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Hast du auch Grafikkarte und Monitor umgerüstet? Wenn ja, will er warhscheinlich die derzeit eingestellte Taktfrequenz nicht. Fall bei euch noch ein Monitor rumliegt, einfach mal anschließen und schauen ob´s mit dem geht. Dann mal auf den anderen Gucken und auf Graka gucken (:D), was die für Taktfrequenzen wollen (von bis). Dann Taktfrequenz umstellen (vielleicht gehts ja im Abgesicherten).

    Einfach probieren...

    mfg

    pcweltfanatiker
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Lege mal ´n paar Fakte mehr auf´n Tisch:

    a.) altes Board -> neues Board
    b.) alte CPU -> neue CPU
    c.) welcher RAM?
    d.) was für´ne Graka?
    e.) was für ein OS auf was für´ner Platte?
    f.) bis wohin bootet der PC nach dem CC?
    g.) klappt das Verzweigen in den abgesicherten Modus?

    Lieber paar Infos mehr als zu wenig....
     
  5. JJost98

    JJost98 Guest

    Hi,

    na ja ich war etwas zögerlich mit den Details, da ich mehr oder weniger einen uralten in einen alten PC umgewandelt habe. (soll Ersatzteil werden)

    und zwar:

    neues MB - MSI 6533 (altes DFI??)
    neue CPU - Celeron 1,7
    256 MB RAM - Infineon
    40 GB HDD - WD
    Netzteil ATX-350W
    Graka - NVidia Riva 128/128ZX
    OS - Win XP

    Also nochmals, nach dem CC startet er ganz normal, dh.: ich kann sogar arbeiten... fahre ich ihn dann herunter und wieder hoch (ohen CC) tut sich am Bildschirm nix. Nach erneutem CC kann ich wieder arbeiten.

    Sorry...
     
  6. daFeige

    daFeige Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    97
    ich denke, dass deine neue CPU die Takfrequenz nicht verträgt, die Standartmäßig im BIOS eingestellt ist.

    Versuchs mal so:
    mach CMOS Clear, nach dem BIOS Reset funzt ja dein Monitor wieder, da schaust du dass du ins BIOS kommst. Im BIOS stellst du dann den Systemtakt auf 133Mhz. Dann speichere die Änderungen im BIOS und mach einen Neustart.

    Wenn das nicht funzt, sieh mal in der Anleitung vom MB nach obs irgendwelche Jumper für die FSB gibt. (Bei meinem MSI Board gibts welche.) Normalerweise, ist es ein Jumper für den Systemtakt von 166Mhz und einer für den Sicherheitsmodus 100Mhz. Wenn alles nichts hilft, versuchs mal mit dem Sicherheitsmodus.

    MFG

    daFeige
     
  7. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Zum MS-6533 habe ich nichts gefunden, aber zum 6534. Allerdings meine ich, ist die Celeron eine Quad und daher sollte ein FSB von 100 MHz zutreffen (4 x 100 MHz=400 MHz). Also sollte im BIOS eigentlich eine FSB-Einstellung mit 100 MHz gegeben sein.
     
  8. JJost98

    JJost98 Guest

    ...es funktioniert.

    Ihr lagt mit der FSB von 100 MHz richtig...

    Vielen Dank nochmal...

    :danke:

    JJ
     
  9. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hast du auch den 4poligen Stromstecker für den Prozessor auf das Mainboard draufgesteckt.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen