schwarzer Screen bei Linux-Start

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von white57, 17. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. white57

    white57 Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    67
    hi @all,

    ich habe gerade linux installiert, das YaST hat auch gut funktioniert, aber wenn ich jetzt starte, kommt ein schwarzer Bildschirm. Ich glaube, es liegt an der Grafikkarte. Aber ich komme jetzt nach dem "Initializing Hardware" nirgends mehr hin, nur noch schwarz. Wie kann ich das beheben?

    mfg
    Niklas
     
  2. Affirmation

    Affirmation Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    152
    Zunächst: Genauere Angaben zur Graphikkarte (=Modell), sowie der Version von Suse (Linux) wären wichtig.

    Daher erstmal so auf Probe:
    Versuche mal mit der Suse-DVD im Rescue-Modus zu starten. Wahlweise auch mit einer beliebigen Live-CD (Knoppix oder so).
    In dem Verzeichnis /var/log befindet sich eine (oder mehrere) Dateien nach dem Muster Xorg.<nummer>.log
    In diesen steht die Ausgabe des X-Servers, möglicherweise liegt da eine Ursache.

    Alternativplan:
    Es kann sein, dass dein System nicht so toll auf den sog. graphischen Boot reagiert. Ab und an verursacht das Fehler.

    Vorgehensweise hierzu:
    1. Starte den PC
    2. Wenn du einen Kernel auswählen sollst, dann drückst du 'e'
    3. Editiere die Zeile (via Pfeiltasten und 'e'), mit der du normalerweise dein System startest.
    4. Entferne den Eintrag 'rhgb'
    5. Mit 'Enter' und 'b' weiterbooten und hoffen.

    Eventuell heisst das unter Suse aber auch 'splash' - in dem Fall änderst du das zu 'splash=silent'.

    Eine weitere kritische Einstellung kann 'acpi=on' sein (ändern zu: 'acpi=off')

    Diese Änderungen sind nicht permanent - du musst die (wenn es funktioniert) noch nacheditieren (in der /boot/grub/grub.conf).
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Wahrscheinlichste Ursache dieses Problems:
    falsche Grafikkarten und/oder Bildschirmkonfiguration

    Lösung:
    Linux ohne graph. Server starten (runlevel 3) und Bildschirm und Grafikkarte neu einrichten.

    Im Grubstartbildschirm in die Befehlszeile
    init 3 eintragen
    an der Eingabeaufforderung mit
    su Adminrechte anfordern
    Konfigurationstool sax2 starten
    Konfiguration vor dem Abspeichern unbedingt testen!

    (Alternativ zu sax kannst Du auch yast aufrufen und die Einrichtung über Hardware, Grafikkarte und Bildschirm einrichten...)

    MfG
    Rattiberta
     
  4. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    Ich habe einen alten 15 Zoll Monitor
    bei dem habe ich ein ähnliches Prob.

    ich komme da unter Suse 9.2 weiter, wenn ich die Tastenkombi STRG ALT und und der Pfeil "Zurück" oben recht drücke.

    Wie heist der Pfeil eigendlich ?
     
  5. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
    -BackSPACE



    EDIT: ich wollte hier nix falsches stehen lassen.... :D
     
  6. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Backspace

    Und ich kanns beweisen - und ich kanns beweisen! :jump:

    http://www.pc-erfahrung.de/Tastenkombinationen.html

    MfG
    Rattiberta
     
  7. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485

    :bet: ...OOOps..... :aua:

    @Rattiberta

    ..Freu dich leise... :D
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Um obige Häme wieder auszugleichen:

    Mit Strg+Alt+Backspace killst Du den Xserver. Etwas weniger brutal kannst Du auch mit Strg+Alt+F2 auf eine Textkonsole wechseln. ;) (Mit Strg+Alt+F7 wieder zurück)

    Ausführlich und vielleicht auch für den TO interessant:
    http://www.easylinux.de/Artikel/ausgabe/2003/06/058-tipps-linux/

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen