1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

schwerer fehler beim starten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von djxtc01, 27. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djxtc01

    djxtc01 Byte

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    29
    rechner startet zwar aber beim windows logo bekomme ich blauen bildschirm mit zwei unterschiedlichen fehlern

    1. DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    2. PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

    CPU Pentium 4 mit 2Ghz
    board von ASROCK
    512 DDR no name

    könnte ihr mir weiter helfen
     
  2. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @djxtc01

    Zu den Fehlern gehören noch die ellenlangen Zahlenkolonnen (Stop-Fehlermeldungen) zB: Stop: c0000135 aber mit noch viel mehr Zahlen. Alles komplett beim nächstenmal mitposten, dadurch lassen sich die Fehler besser eingrenzen.

    ergänzende Links:
    ==> zu 1)
    ==> zu 2)


    mfG, Manfred
     
  3. djxtc01

    djxtc01 Byte

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    29
    alles klar wenn ihr was damit anfangen könnt gerne

    also für den PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

    bekomme ich den fehlercode

    0x00000050 {0xA2382FFC,0x00000000,0x80702079,0x00000000}

    der andere hat sich glaube ich erledigt der kommt nicht mehr.
     
  4. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    Deutet auf Speicherfehler hin, lade dir mal das Programm memtest von http://www.memtest.org runter und überprüfe damit mal deinen RAM, ggf die Ram-Settings etwas zurücknehmen.


    mfG, Manfred
     
  5. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
  6. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Rechner überprüfen auf

    1. Allgemeinen Speicherfehler durch defekten RAM
    2. Minderwertiger Speicher mit ungeeigneter Taktfähigkeit
    3. System übertaktet oder falsch getaktet, wobei auch die Grafikkarte betroffen sein kann.

    Im BIOS sollte zunächst die Taktung des Prozessors und damit auch des FSB erheblich reduziert werden. Dann funktionieren oft auch etwas angeknackste Teile.

    Wegen der zumeist unsinnigen Fehleraussagen von Windows sind die Fehler nur in wenigen Fällen auf beschädigte Programmen zurückzuführen.

    Lade Dir die kostenlose Version von Sandra und checke damit Deinen PC. Erst wenn darunter alles ok ist, einschliesslich burn-in Test, ist Dein PC relativ stabil.

    Viel Erfolg!
     
  7. djxtc01

    djxtc01 Byte

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    29
    wo bekomme ich das programm her und was meinst du mit minderwertigem speicher

    ist zwar nen no name aber die taktung steht im bios als automatisch
    was den FSB angeht habe ich ihn schon auf dem board runtergeholt das hat auch nichts gebracht
     
  8. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Das Programm kriegst du unter ZDnet - Downloads und dann suche unter dem Stichwort SiSoft.

    Michi
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    ... NoName und billig halt...
    .. wir warten auf das Ergebnis von "memtest86".. wo bleibt das ?? :D

    Wolfgang77
     
  10. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Ich bekam mit meinem ASUS Board auch den Fehler, aber schon beim Instalieren von Windows. Das war TwinMos ram auf dem ASUS A7V880. Damals hat sich das Board nicht mit dem RAM vertragen. Hab dann Corsair reingesetzt (nach der Kompatibilitätsliste von ASUS) und schon war der Fehler verschwunden...
    Was will ich damit sagen? Es liegt ziemlich sicher am Speicher...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen