1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Schwerer Grafikfehler Was tun???

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von RTL, 4. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    Hallo..ich hab ein ziemlich dickes Grafikproblem oder auch nicht. Seitdem ich den PC eingeschaltet habe, ist mein bildschirm voller vertikaler iund horizontaler striche und überhaupt , kann er nichts mehr korrekt darstellen in den jeweiligen Farben....

    Liegt es an einem Vrius? Waskann ich tun?

    Danke im Vorraus
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  3. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    entschuldigung!

    Also ich habe den PC seit 2 Tagen wieder normal gestartet und dann kam der o.g. Grafikfehler.
    Komischerweise wenn ich wieder windows starte , bleibt der bildschirm schwarz und kann nur in den abgesicherten Modus rein.

    System: Aldi PC Nov2003
    P4 3,0 Ghz
    512 MB RAM
    Grafikkarte: ATI RADEON 9800XL + Catalyst Treiber 5.1.1
    Medion TFT 17" Monitor
    160gb Festplatte
    WINDOWS XP HOME SP 2
    Antiviren Programm : Kaspersky

    ich denke das müsste reichen...
    hoffe jetzt auf schnelle Hilfe!!
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    WANN genau kommt der Fehler? Sofort beim Einschalten oder erst, wenn Windows selber gestartet wird?
    Geht der abgesicherte Modus fehlerfrei (beim Booten F5 oder F8 drücken)?

    Gruß, andreas
     
  5. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    er kommt direkt , wenn ich sogar schon den pc anschalte... Da kommt das Pentium 4 logo, dass nicht einwandfrei dargestellt wird...
    Gerade ging es einigermaßen( mit dem Windows start= und dann kam plötzlich der Fehler , dass irgendwie die datei ati2dvag.dll

    nicht korrekt läuft....
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Zieh mal die Grafikkarte aus dem Slot und setze sie wieder ein. Achte dabei, dass sie richtig im Slot sitzt.

    edit:
    Natürlich nicht im laufenden Betrieb.
     
  7. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    gehts net anders? Ich mein... da steht dass diese Datei nicht korrekt läuft und dass ich einen Systemneustart machen soll, um dann Microsoft die Fehlerinfos zu schicken...

    Treiberdeinstallation und dann nochmal neu drauf machen, bringt das nichts?.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Wenn es schon vor dem Windows-Start auftritt, ist es eindeutig ein Hardwarefehler, da sind überhaupt noch keine Dateien im Spiel.
    Wenn ruckeln und neu reinstecken nix hilft, dann ist die Karte hinüber. (oder es ist zu warm oder das Netzteil ist zu schwach - aber eher unwahrscheinlich)
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Mir ist keine andere Methode bekannt, eine schlecht sitzende Grafikkarte wieder fest zu bekommen.
     
  10. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    naja dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig...

    Aber : Es hat einmal geklappt, die Farben wurden zu 90% korrekt dargestellt sage ich jetzt mal , doch nach 5 minuten kam plötzlich dieser Fehler und die Auflösung wurde auf die schlechteste heruntergebracht.

    Grafikkarte zu warm... der rechner ist relativ nah )1meter an der heizung dran..könnte das ein problem sein?
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Lies mal mit Everest oder Speedfan die Temperaturen aus.
    Oder starte den Rechner mal "kalt" (also früh morgens), dann sollte Hitze definitiv ausgeschlossen werden können.
     
  12. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    Okay noch was: Ich weiß nicht ob das was mit meinem problem zu tun hat , aber immer wenn ich den Installer ausführe zum Catalyst Treiber 5.1.1
    kommt diese Fehlermeldung:

    NSIS ERROR

    This installer you are trying to use is corrupted or incomplete.

    This could be the result of a damaged disk a failed download or virus. You may want to contact the author of the installer to obtain a new copy. It may be possible to skip this check using the /NCRC command line switch (NOT RECOMMENDED)

    Was hat das zu bedeuten?
     
  13. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    Also Everest zeigt an :

    Motherboard 40°C
    Aux 4°C
    Seagate Harddrive 51°C....
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Hm, die Festplatte könnte auch einen Schaden haben. 51°C ist jedenfalls nicht gerade gesund für ne Platte ->Lüfter davor!
    Und hinten gleich noch einen Gehäuselüfter, der die warme Luft rauszieht - kann nicht schaden.
    Lad den Treiber noch mal neu runter, vielleicht ist einfach nur die Datei nicht ganz fertig geladen oder hat einen Fehler.
     
  15. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    ich weiß nicht...wie sind denn so sie optimalen temperaturen für die festplatte etc.? die grafikkarte scheint ja net so heiß zu sein..obwohl ich eigentlich nur dieses grafikproblem habe....
     
  16. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Festpalttentemp. max. 45°C.
    Alles darüber verkürzt die Lebensdauer.
    Es seih denn, der Hersteller garantiert höhere Werte.
    Und schaff die Kiste mal von der Heizung weg. Die Medions glänzen eh nicht durch eine gute Gehäusekühlung....
     
  17. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    es wäre natürlich eine überlegung wert sie wegzuschaffen von der Heizung.
    Aber:
    1.Wieso passiert mir das jetzt nach 2 Jahren zum 1. mal, seit dem ich den PC gekauft habe ? Der PC war ja schon immer nah an der Heizung dran...oder liegt es daran, dass er "älter" geworden ist. ..

    2. Es ist also definitiv kein Virus , der diese Grafikfehler verursacht??
     
  18. jope

    jope Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    247
    ich hatte mal so was ähnliches lag am Monitor weil ich die Bildschirmwiederholungsrate auf 85Kh gestellt habe

    kann es sein das es daran liegt
     
  19. RTL

    RTL Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    25
    Keine ahnung..bei mir is es normal auf 75Hz und es hat auch immer so geklappt ohne probleme. Außerdem so wie ich das sehe, liegt es wohl an der hohen temperatur bei mir.


    Zur zeit ist der pc an , doch einige Icons werden halt incht korrekt angeziegt...statt dem bild sind nur horizontale Strifen zu erkennen....
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    dann würde ich doch zumindestens mal versuchen, den jetzigen Graka Treiber restlos zu entfernen und dann neu zu installieren.Wenn schon eine ati DLL nicht richtig geladen werden kann, dann kanns auch nicht richtig funktionieren.
    Und lass den PC mal mit offenem Gehäuse laufen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen