1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Schwierige Entscheidung,TI4200, welche?!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von dooyou, 11. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    Ich muss mir am Dienstag eine neue GraKa kaufen, eine TI4200.
    Sie muss unbedingt eine DVI+VGA Ausgang haben da ich zwei Monitore benutzen muss/will.

    Wenn ich mich auch in diesem Forum umschaue gehen die Meinungen zwischen den einzelnen Marken weit auseinander, auch in den zahlreichen Produkttests.
    Die Karten halten sich ja recht ans Referenzdesign sodass die Unterschiede hauptsächlich in der Ausstattung sind. Wieso gibt es 128 MB Karten wenn diese "noch" nicht nötig sind?

    Außerdem muss meine Karte relativ leise laufen, aber Passivkühler für Ti4200 gibt es ja nicht Serienmäßig, es sollte ein guter Kompromiss sein.

    Welche empfiehlt ihr wenn ich nicht übertakten will?

    Ist die MSI wirklich besser als die Gainward oder Leadtek und Pixelview? Oder kann ich irgendeine 64er nehmen?

    vielen dank
    [Diese Nachricht wurde von dooyou am 11.08.2002 | 16:01 geändert.]
     
  2. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    servus, ich werd mir die programme mal angucken, denke aber nicht das die abstürzen werden, die graka läuft unter anderem auch super, klasse kauf

    -----------------------------------------------------
    www.tweakers-base.de
    -----------------------------------------------------
     
  3. Rischmi

    Rischmi Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    Jetzt mal ein Anliegen von mir: Bei deinem Paket wird auch Win-DVD und Win-Producer beiliegen. Bei mir läuft beides NICHT! Habe ein astreines W2K, und beide Anwendungen stürzen nach einer Minute - ohne das die Maus bewegt wurde - ab. Teil mir doch bitte mit, mit welchem OS Du arbeitest, und ob Du die gleichen Probleme hast. - Danke
     
  4. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    erzähl mal genauer @kevinkeegan
     
  5. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    Hab mir hetue auch die Aeolus von Snogard für 209 euro geholt, die 128 mb variante, ich hoffe der kauf hat sich gelohnt
     
  6. Rischmi

    Rischmi Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    Ich habe heute die Aeolus bekommen und eingebaut. Zum Thema Lautstärke könnte ich nicht sagen, dass sie übermässig zu Buche schlägt. Da ist mein Proz-Lüfter schon lauter....
    Mit "Mindfactory" hast Du Recht, selbst mit Postversand sind die noch um fast 10,00 DM (in Euro weiss ich}s nicht :-) )unter meinem Preis.
     
  7. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    ich schau mal wieviel die in den läden kostet, bei mindfactory kostet die z.b. 194?, aber ich glaube ich kauf mir die aopen
     
  8. Rischmi

    Rischmi Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    Ich habe sie mir bei ebay "sofort gekauft" (nicht ersteigert!) für insgesamt 209,90 EUR.
    Wenn Du noch keine ebay-Erfahrung hast, dann melde Dich dort an. Es kostet nix, ist aber sehr interessant, und dort gibts wirklich Hardware ohne Ende (Neuware!). Wenn Du aber schon Erfahrung hast, und sogar eventuell interessiert bist, so kann ich Dir "meinen" Verkäufer nur empfehlen. Ich hatte Donnerstags gekauft, Donnerstags überwiesen, und am Freitag ging die Ware bei Ihm raus. Morgen werde ich sie bekommen. Für Dienstag würde es Dir wahrscheinlich nicht ganz reichen, aber wer weiss? Vielleicht legst Du ja 2 Tage "Bedenkzeit" drauf.
    Der Preis war für mich nur zweitrangig, da ich hauptsächlich Video-In benötigt hatte.
    Ich geb}dir mal den Link zu dem Artikel. Es sind momentan noch 58 Karten verfügbar. (Lass Dich nicht verwirren, die 163 Euro sind für die 64 MB- Version)

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2044147021&ed=1029446882&ssPageName=ADME:B:EOT:DE:3

    Gruss Richy
     
  9. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    jetzt weißt du was ich meine, wenn ich sage die meinungen gehen weit auseinander :-)
     
  10. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Also ich hab sie selber und ich höre zwar meinen CPU-Lüfter, der sehr leise ist (TITAN TTC-D5TB (TC), dreht mit 1700upm) und evtl. das Netzteil, wenn ich den Lüfter raufdrehe, aber von der Graka höre ich nix.
     
  11. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    Cool danke für den Tipp "Rischmi", wieviel kostet die denn?
     
  12. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    Die Leadtek leise? Viele die ich kenne sagen das die mit unter am lautesten ist, sagt sogar ein Händler...wahrscheinlich muss ich mir ewig viele Karten kaufen um die richtige zu finden.
     
  13. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Wenn Du ne leise Graka willst, dann nimm die Leadtek (gibt}s auch mit Video-In als 64MB-Variante)

    128MB bringen garnix, weil die heutigen Spiele das nicht brauchen. Wenn}s mal soweit ist, dann ist sowieso die GPU zu langsam :-)
     
  14. Rischmi

    Rischmi Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    Ich habe mir eine Aopen Aeolus GeForce4 Ti 4200 mit 128 MB gekauft. Mir ging}s auch darum, schnell eine neue GK zu bekommen, um in die Video-Aufnahme-Geschichte einsteigen zu können. Spiele interessieren mich dabei nicht. (Die Karte hat TV-Out+Video In; DVI brauch}ich nicht, ist aber dabei). Normalerweise sollte man es so machen wie Du, und sich vorher um Test}s bemühen, ich habe mich jedoch erst nach dem Kauf um Testberichte bemüht :-)
    Dabei bin ich auf die Homepage der "3D-Guru}s" gekommen, die auf 14 Seiten die Karte wirklich ausführlichst getestet haben. Auch sind hier viele Vergleiche zu anderen Karten und auch weitere Hardwaretests nachzulesen. Einzigstes Manko: Alles in englisch!
    Vielleicht hilft}s Dir, ich habe auf jeden Fall erfahren, dass ich mit meiner Karte sehr gut "fahren" werde.

    Hier geht}s zu den "Guru}s":

    http://guru3d.com/review/aopen/aeolus-ti4200/
    [Diese Nachricht wurde von Rischmi am 11.08.2002 | 18:13 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen