Script (hilfe)

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von toph, 13. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toph

    toph Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    48
    also, ich brauch mal wiede hilfe!
    ich will, dass jedesmal, wenn man sich ne workstation anmeldet der pc daten vom server (bestimmter ordner) auf den desktop kopiert! z.b. dokumente oder ähnliches!
    hab gelesen es gibt da so scripte, die bei der anmeldung ausgeführt werden und die arbeit für mich übernehmen! (so ein will ich schreiben) das ich nicht jeder workstation das auf den desktop drauf ziehen muss, oder gibts vielleicht noch ne ganz andere möglichkeit!

    bite helft mir!

    cu @ll

    toph
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    del /F/S/Q Verzeichnis\*.*

    löscht alle Dateien in dem Verzeichnis und in allen Unterverzeichnissen mitsamt den Unterverzeichnissen :)

    mfg, KazHar
     
  3. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    Wenn du solche umfangreichen aktionen machst, solltest du lieber ein Netzlaufwerk im Arbeitsplatz einrichten, und dann auf dem Desktop nur Verknüpfungen kopieren, dann brauchst du auch keine unterordner.
    ich sehe da irgendwie keinen sinn ordner auf dem desktop abzulegen.

    cu
    chris
     
  4. toph

    toph Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    48
    aber eine frage hätte ich da noch! bevor ich alle daten hinkopiere möchte ich alle löschen, sonst ist der desktop ja übervoll!
    also zum hinkopieren kann man ja xcopy nehmen, um auch unterordner zu kopieren, aber wie sieht es mit dem löschen von unterordnern aus? da hab ich kein befehl gefunden nur deltree, der wird von win2k aber net unterstützt hast ne idee?

    cu

    toph
     
  5. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    Hallo,

    ich habe eben mein posting geändert, du musst namen mit leerzeichen in "" setzen.
    diese .bat datei speicherst du auf dem server im freigabeverzeichnis NETLOGON .
    im benutzermanager trägst du dann dieses script (batchdatei) als anmeldescript ein.
    vorraussetztung du machst auch ne domänenanmeldung bei dem clients.

    chris
     
  6. toph

    toph Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    48
    hi chris,

    also ist ein win2k server. ich weiß nicht was man noch für infos geben kann, frag einfach! aja sind auch win2k workstations!
    also das ist doch jetzt ne .bat datei, von den befehlen her! ich hab das problem, das der doch die leerzeichen nicht animmt, oder doch? ich hatte das ja auch schon so ähnlich probiert da ging das aber nicht, dann hatte ich das mit ohne (lol) leerzeichen probiert und in nen ordner kopiert! das ging!
    deshalb frag ich ja!

    thanx schon mal!

    cu

    toph
     
  7. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    Wenn du mal ein paar mehr Infos geben würdest währe alles einfacher, z.B. hast wu einen NT4 Server oder was anderes.

    Dein Script könnte so aussehen:

    copy \\server\freigabe\test.txt c:\"dokumente und einstellungen"\benutzer\desktop

    usw.

    chris
    [Diese Nachricht wurde von pc_chris am 23.10.2001 | 15:42 geändert.]
     
  8. voka

    voka Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    10
    Hey!

    Imm User-Manager kannst du jedem Nutzer einen Script zuordnen. Dieser wird dann bei der Anmeldung ausgeführt.

    Gruss Volker
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen