1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI-BIOS-Setup startet nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von vignettenman, 28. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vignettenman

    vignettenman Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo!

    Meine Ausstattung:

    Mainboard: MSI 875P Neo, AMI BIOS
    SCSI-Karte: DawiControl DC2976UW

    Mein Problem:

    Egal zu welchem Zeitpunkt ich nach dem Einschalten des PC's die DEL-Taste (= Entf-Taste) drücke (auch wenn bereits die Meldung der SCSI-Karte am Bildschirm steht: Drücken Sie DEL zum BIOS-Setup - oder so ähnlich): Es startet IMMER das BIOS des Mainboard. Ich komme also einfach nicht mehr ins SCSI-BIOS.

    Ich habe die Karte bisher in einem älteren PC betrieben, dort hat alles funktioniert. Der laufende Betrieb ist auch am neuen PC einwandfrei, bis darauf, dass ich nicht ins BIOS komme. Ich vermute hier irgendein Problem im BIOS des Mainboards. Selbst, wenn bereits die Meldung der SCSI-Karte verschwunden ist und ich dann DEL drücke, komme ich immer noch ins Mainboard-BIOS. Normalerweise dürfte doch an dieser Stelle gar nichts mehr passieren!?

    Wer kann mir helfen?? :heul:
     
  2. Joe001

    Joe001 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    9
    Hi,
    ich hab auch einen Dawicontrol- SCSI-Controller.
    UND das gleiche Problem (gehabt). Mit einem SCSI-BIOS-Update und der Einstellung im BIOS "Wait for 15 sec." lief dann alles normal und ich kam dann auch wieder ins BIOS.

    Dawicontrol hat standardmässig die DEL-Taste um ins SCSI-BIOS zu gelangen. Das ist schon ok so.

    Gruß,
    Joerg
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wie oben schon gesagt : Normal ist das nicht, sondern üblicherweise startet man das SCSI-BIOS mit einer eigenen Tastenkombination, die bei mir auch während des Bootvorgangs angezeigt wird.
     
  4. vignettenman

    vignettenman Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Habe jetzt ein Update für das SCSI-BIOS eingespielt, SCSI-BIOS-Setup lässt sich jetzt starten. :D

    Jedoch - egal zu welcher Zeit man die DEL-Taste drückt - es starten IMMER beide BIOSe (zuerst das SCSI-BIOS, nachdem man es geschlossen hat das BIOS-Setup des Mainboards). Kann das normal sein?? :confused:
     
  5. patz101

    patz101 Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    58
    Hi, tausche doch mal den Steckplatz, ansonsten propiere es mit Adaptec od. ähnlichem. Teilweise gibt es Konflikte mit Kontroller wenn diese nicht richtig terminiert sind. THX patz
     
  6. vignettenman

    vignettenman Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Weder Ctrl-A noch Ctrl-S funktionieren. Das SCSI-BIOS wird mit derselben Taste wie das Mainboard-BIOS gestartet (auf dem alten PC hat's funktioniert!!).

    :aua:
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bei mir hat das SCSI-BIOS auch eine andere Tastenkombination zum Öffnen.Ich vermute , dass das bei dir nicht anders sein wird.Wenn die DEL/Enf-Taste für das BIOS-Setup zuständig ist, kann sie ja nicht gleichzeitig das SCSI-BIOS öffnen.Bei mir mache ich das mit Strg-S.
     
  8. patz101

    patz101 Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    58
    Hi, propier mal ,,ctrl + A,, kein del drücken! mfg patz:cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen