1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

scsi cd-rom u. schwerer ausnahmefehler

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dasilver, 25. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dasilver

    dasilver ROM

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    hallo zusammen, und recht schönen dank vorab für euer interesse. ich bin echt ratlos und fummel schon seit einiger zeit an diesen problem ohne fortschritt herum - hoffe zwar nicht das es euch ähnlich geht aber würde mir schon ein paar ratschläge von erfahrenen/betroffenen freuen. Und laßt euch bitte nicht von der länge dieses textes abschrecken.
    also los geht}s :
    habe meinen funktionstüchtigen rechner (voll scsi)in den semesterferien mit nach hause genommen. nach dem aufbau und bootvorgang (die ersten desktop icons und linke taskleisten symbole erscheinen schon) bekomme ich die fehlermeldung: schwerer ausnahmefehler oe ist an adresse 0028:c17bec10 in vxd scsiport(01)+00000b1 aufgetreten. aktuelle anwendund wird beendet. drücken einer beliebigen taste führt zu:

    ausnahmefehler oe: vxd vpicd (01)+00001e6c, adresse 0028:c00529ac. aufgerufen von 0028:c14fd535 in vxd cdvsd(01). das programm kann ggf. fortgesetzt werden. drücken einer beliebigen taste führt zu:

    schwerer ausnahmefehler oe ist an adresse 0028:c003d05e in vxd-datei ios(01)+00001991
    drücken einer beliebigen taste führt zu einem
    schwarzen bildschirm aus dem nur mit strg+alt+entf komme.

    die fehlermeldungen des blauen bildschirms variieren, bin mir auch nicht sicher ob die wirklich weiterhelfen, hab hier noch ein paar aufgeschrieben, die ich bei meiner fehlersuche (id}s ändern, cd-rom/brenner neu installieren, cd-rom und brenner einzeln anschließen (funktioniert), power termination on/off, einbau in fremden rechner (funktioniert)) erhalten habe:
    die erste meldung nach dem bootvorgang tritt immer bei dem desktopaufbau auf. an dieser stelle wird auf das rom laufwerk zugegriffen und die meldung/en erscheinen. das scsi-bios erkennt jedoch alle geräte. scsi-karte adaptec 29160, brenner plexwriter 124ts, platte ibm dnes 9,1, asus k7m motherboard, amd 600. der gerätemanager listet im abgesicherten modus auch alles korrekt auf.
    aber nun noch ein paar fehlermeldungen die nach neustart mit beiden geräten erscheinen:

    ausnahmefehler oe:vxd vpicd(01)+00001e6c, adresse 0028:c00529ac. aufgerufen von 0028:c14f0ff5 in vxd cdvsd(01)+00000e65. das programm kann ggf. fortgesetzt werden. drücken einer beliebigen taste führt zu einem

    schwarzen bildschirm mit aktivem curser aber nix passiert (die laufwerks schlitten lassen sich bewegen. hier komme ich nur einen neustart (strg+alt+entf) raus.

    nach desktopaufbau (nur rechte taskleisten symbole fehlen noch) erfolgt laufwerkszugriff, dann:
    schwerer ausnahmefehler oe ist an adresse 0028:c17af530. aktuelle anwendung wird beendet.
    drücken einer beliebigen taste führt zu:

    schwarzem bildschirm ( diesmal ohne curser aktivität). neustart mit strg+alt+entf fuhrt zu:
    blauer bildschirm mit achtung! system ist ausgelastet oder instabil. warten sie bis... oder neustart. drücken einer beliebigen taste führt zu:

    schwarzem bildschirm ( diesmal ohne curser aktivität). nach wartezeit (die gebe ich meinem 600er immer) strg+alt+entf führt zu:

    blauer bildschirm system ausgelastet. das dialogfeld "prog. schließen" soll eingeblendet werden. warten sie bis ... oder neustart. drücken einer beliebigen taste führt zu:

    blauer bildschirm mit achtung! system ist ausgelastet oder instabil. warten sie bis... oder neustart. drücken einer beliebigen taste führt zu:

    schwarzem bildschirm mit diesmal gar nix drauf. also neustart mit strg+alt+entf mit meldung:

    schwerer ausnahmefehler oe ist an adresse 0028:c17aefe0. aktuelle anwendung wird beendet.
    drücken einer beliebigen taste führt zu:

    ausnahmefehler oe:vxd vpicd(01)+00001e6c, adresse 0028:c00529ac. aufgerufen von 0028:c14f04e5 in vxd cdvsd(01)+00000e65. das programm kann ggf. fortgesetzt werden.
    drücken einer beliebigen taste führt zu: ...

    dieses spiel läßt sich scheinbar endlos weiterführen. ich denke ihr erkennt das mir schon recht viel daran liegt beide laufwerke wieder zu nutzen .... habe auch schon die steckpätze am scsi kabel gewechselt und die termination am strang.

    ich bin ratlos, hilfe hilfe ....

    in voller verzweiflung, oliver
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    muß man aber tüchtig scrollen bevor amn eine antwort schreiben kann.

    hört sich wie ein zerschossener scsi treiber an. oder im schlimmsten falle der controller geht ins nirwa.

    hast du auch mal die speicher getestet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen