1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI Controller Status "Dead"

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von TscheuneHeuner, 18. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TscheuneHeuner

    TscheuneHeuner ROM

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Hi,

    ich habe in meinem Server einen Adaptec 2100S RAID Controller (RAID5). Im PLattenverbund befinden sich drei Platten. Seit gestern bringt er die Meldung beim booten "Operating System not found". Begebe ich mich ins Controller- Bios, so bekomme ich dien Controller angezeigt und auch die Platten. Jedoch hat der Controller den Status "Dead" und die drei Platten haben den Status "failed". :aua:
    Die Platten sind Hot- Swap fähig und hängen an einem Backplane. Wenn der Controller das Bios durchlaufen hat, springen alle drei Platten auf rot um. Ich kann im Bios noch ein rebuild anstoßen, jedoch wechselt der Status, der Platten dann auf "impact" und die LED´s am Backplan blinken rot. :mad:
    Den Controller hab ich gegen einen gleichen Typ´s schon getauscht.
    Was kann man noch machen?

    Gruß

    TscheuneHeuner

    So siehst du Struktur im SCSI- Bios aus:

    2100S --> Status Dead
    - Fuji 36GB blablabla Status Failed
    - Fuji 36GB blablabla Status Failed
    - Fuji 36GB blablabla Status Failed

    und so schauts bei nem rebuild aus :

    2100S --> Status Dead
    - Fuji 36GB blablabla Status impact
    - Fuji 36GB blablabla Status impact
    - Fuji 36GB blablabla Status impact
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen