1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI: Diamond Fireport 4 & Ultra Wide3

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von fireraizor, 11. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fireraizor

    fireraizor Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    ich habe einen Diamond Fireport 40 SCSI- Kontroller und würde mir gerne eine neue SCSI Festplatte kaufen (z.B. die IBM IC35L036UW2D210)
    Mein Kontroller kann aber maximal Ultra Wide SCSI, das Protokoll der Platte ist aber Ultra Wide 3. Nun meine Frage: kann ich die Platte dennoch an meinem Kontroller betreiben oder brauche ich einen neuen Kontroller?
    Wenn ich die Platte betreiben kann, was ist dann die maximale Übertragungsgeschwindigkeit.
    Oder was würdet ihr mir für eine Festplatte empfehlen.
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. fireraizor

    fireraizor Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    21
    Ich habe noch andere Festplatten, das sind Ultra Wide Geräte mit Terminierung, hinter der neuen Platte anschliessen und die neue Platte wäre somit terminiert.
    Oder kann ich dann nur noch eine Platte anschliessen?
     
  3. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Die Platte würde maximal 40MB/s schaffen, sie würde an besagtem Controller im SingleEnded-Modus laufen (ist abwärtskompatibel). Es wäre noch zu beachten, daß die Platte im Gegensatz zu normalen UW-Platten KEINE EIGENE Terminierung besitzt, so daß sie ohne einen zusätzlichen Terminator am Kabelende nicht angeschlossen werden kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen