SCSI emulation

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Homer_J, 9. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Homer_J

    Homer_J Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    56
    Hallo,
    ich habe einen Brenner und ein DVD-Laufwerk, beide ATAPI. Um den Brenner zu betreiben hab ich eine SCSI emulation gemacht, auch für das DVD-Lauferk. Nun habe ich aber das Probelm, das ich nach dem Start von KDE nicht auf den Brenner oder das DVD-Laufwerk zugreifen kann. Dies funktioniert erst nach aufruf von: "cdrecord -scanbus". Die Frage nun: wie kann ich den cdrecord Aufruf schon beim Starten von Linux bzw. KDE ausführen?? Oder gibt es für das Probelm noch eine andere Lösung.

    Schönen Gruß Homer_J
     
  2. Homer_J

    Homer_J Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    56
    Die Append-Zeile hab ich eingefügt, daher funktioniert das ja auch, aber erst nach Eingabe von "cdrecord -scanbus".
    Wenn ich KDE gestartet habe und auf den Link zum CDROM klicke, dann heißt es:"mount: /dev/cdrom: unknown device".
    Daher würde es mir schon reichen, wenn ich beim starten einfach den Befehl automatisch ausfüren könnte.

    Gruß Homer_J

    PS: an der fstab lag es scheinbar nicht.
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Keine Frage, ich hänge meine Posts meist unten an, ich halte es für eine Unart mittenrein zu posten. Bei Threads, die mehrere Seiten lang sind ist das einfach furchtbar eine aktuelle Nachricht zu suchen.

    grüße wickey
     
  4. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Danke für den Tipp, aber ich wollte das eigentlich gar nicht wissen :-), sonder der TO

    grüß dich auch

    emacs
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    append="hdXX=ide-scsi"
    In die /etc/lilo.conf zum richtigen Bootimage eintragen.

    hdXX entspricht dem IDE-Kanal an welchem der Brenner hängt.
    Damit das funktioniert, muss die SCSI-Emulation fest in den Kernel einkompiliert oder in der Ramdisk sein.

    grüße wickey
     
  6. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Schau mal im Handbuch nach, da war ein Weg beschrieben, wie man die Emulation dauerhaft einschaltet, ich glaube, es war bei den Anwendungsprogrammen beschrieben. Sonst gib mal modprobe -k - ide -scsi ein

    emacs
     
  7. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Na, ich drück die Daumen...

    Gruß, Susu
     
  8. Homer_J

    Homer_J Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    56
    Ja klar, hab ich glatt vergessen :). Ich hab SuSE Linux 7.2. Und danke für den Link der könnte evtl. schon helfen, kann ich aber leider erst am Wochenende ausprobieren.
    Für andere Ideen bin ich aber immer offen, durch Probleme lernt man halt am schnellsten.

    Schönen Gruß Homer_J
     
  9. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hi Homer J,

    wäre nicht schlecht, wenn Du Deine Distri und die Version dazugeschrieben hättest...

    Aber vielleicht hilft Dir folgender Link weiter (bitte den GANZEN Thread lesen):

    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?s=&threadid=59201

    Gruß, Susu
    [Diese Nachricht wurde von Susu am 09.01.2003 | 22:11 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Susu am 09.01.2003 | 22:11 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen