1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI Festplatte in IDE Systenen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von nolli, 16. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nolli

    nolli ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Also, ich möchte eine SCSI HDD mit 2,1 GB in einen alten PI Rechner mit 166 MHZ einbauen. Habe dafür eine AHA 1542 eingebaut die auch problemlos erkannt wird. Habe zu Testzwecken ein CD-ROM an die 1542 gehängt, tadellos! Eine 1 GB HDD läuft auch ohne Probleme, aber die 2,1 GB taucht nicht im Explower auf. Im Gerätemanager ist sie vorhanden! Unter DOS lässt sie sich nicht ansprechen, kann also auch keine FDISK durchführen!
    Ist denn evtl. die AHA 1542 Karte nicht in der Lage die 2,1 GB zu händeln?

    Ich bastel gern und löse eigendlich immer meine Probleme, aber dieses lässt mich graue Haare bekommen!
    ciao nolli
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Irrtum, Bitpicker!
    Ich habe nichts von Deinen Informationen, die richtig und begründet sind, angezweifelt - ich habe einen anderen Aspekt der Sache dargestellt, sonst nix. Du siehst Gespenster.
    Gruß
    Henner

    Langsam würde mich mehr interessieren, ob der Mensch mit dem Problem das geregelt gekriegt hat, das ist doch das Einzige, was interessiert.
    Und noch was: als ich gestern abend anfing zu schreiben, wußte ich von Deinem Beitrag gar nix, dementsprechend konnte ich zu dem Zeitpunkt auch garnicht darauf reagieren - was Du aber sofort angenommen hast. Mein Schluß daraus (und aus anderen Gelegenheiten) ist, daß ich sehr wohl lesen werde, was Du in Zukunft sagst (das hat ja durchaus Hand und Fuß) - aber ich werde nie mehr auf irgendwas von Dir reagieren, denn offensichtlich kannst Du damit nicht umgehen.
    In diesem Sinne
    Henner
    [Diese Nachricht wurde von henner am 18.05.2003 | 10:12 geändert.]
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    s Bein hätte pinkeln wollen, hätt\' ich das schon deutlich gemacht, reg Dich ab, Mensch.
    Und im Übrigen: ich hab selbst einen Adaptec und mehrere SCSI II Platten - die sind höchstens zufälligerweise mal über den einen Controller formatiert worden. Was gegen Deine Theorie spräche, falls Du bemerkt hast. Andererseits, wenn er jetzt dieses Problem hat und Deine Auffassung sicherlich begründet ist, sonst würdest Du es ja nicht sagen, wäre er also gut beraten, das einzukalkulieren und die Platte über genau seinen zu formatieren. Einfach zum Fehler ausschließen, stimmst Du da nicht zu ?
    Gruß
    Henner

    Und noch was: Dein Beitrag von genau davor, nämlich im SCSI-Bios nach dieser Funktion zu suchen, ist höchstwahrscheinlich die Lösung des Problems - trotzdem sehe ich nicht ein, wieso Du Dich jedesmal so aufregst.
    [Diese Nachricht wurde von henner am 18.05.2003 | 00:33 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von henner am 18.05.2003 | 00:38 geändert.]
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    mal ne dumme frage: hast du die Platte terminiert??

    grizzly
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Nach meinem Wissen haben weder SCSI II (was Du wohl hast) noch der Adaptec irgendein Problem, eher würde das normale Bios es haben, aber das zählt ja in dem Fall nicht. Alte DOS-Versionen könnten aber schon ein Problem haben und dann im besonderen Falle auch Fdisk. Erst recht, wo es da um eine SCSI-Platte geht.
    Warum partitionierst Du das Ding nicht woanders, läßt ihr da auch eine primäre Partition verpassen und aktivierst sie gleich? Danach sollte Dein SCSI-Bios sie sehr wohl erkennen können und Du müßtest auch installieren können.
    Win98 zumindest muß auf der Notfalldiskette auch SCSI Festplatten- und CDROM-Treiber haben, zumindest habe ich bisher noch keinen Adaptec-Controller nicht ansprechen können.
    Gruß
    Henner
     
  6. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Dos ist schon 7 Jahre her, es gibt da so eine 2GB-Grenze.
    Ich glaub Dos kann nur Partionen unter 2GB händeln. Erstell mal 2 Partitionen auf der Platte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen