1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI-Festplatte und IDE-RAID-Festplatten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von donald999999999, 27. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. donald999999999

    donald999999999 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Habe auf mein Board Abit KT 7Raid ein SCSI-Controller eingebaut (Adaptec 29160) und eine SCSI-Festplatte. Unter Win 2000 alle Treiber korrekt installiert, hat sofort meine anderen Partitionen gefunden, welche sich auf 2 IBM-Festplatten im RAID 0 befinden. Sobald ich aber auf die anderen Partitionen schreiben will bzw größere Dateien kopieren will stürzt mein System ab. Nehme an das es ein IRQ-Konflikt ist, da Win 2000 beiden Controllern den selben IRQ zuweist, obwohl ich im Board-BIOS unterschiedliche IRQ zugewiesen habe. Was kann ich noch tun?
     
  2. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Bliebe noch die Möglichkeit, APIC abzuschalten, eine entspechende Option finde ich im aber Bios nicht. ACPI läßt sich wohl ausschalten im Power Management, ist aber im Handbuch schlecht beschrieben ("wenn man es aktiviert, ist die Funktion deaktiviert"), kannst es ja mal ausprobieren.
    !!!Vorher Daten sichern!!! Eventuell muß OS neu installiert werden.
    Andere Möglichkeit:
    Neues Board z.B. AsRock (Asus-Tochter) K7Vt2 (VIA KT266A-Chipsatz oder entsprechendes von MSI (beide auch mit SD-Ram-Steckplatz) für ca. 40? mit seperatem Raid-Controller Dawicontrol DC100 für 40? (mit gleichem Chip wie Dein onboard-Controller), wobei ich davon ausgehe, dass Dir an einer möglichst kostengünstigen Lösung gelegen ist.
    Möglich ist auch, dass XP eine andere Verteilung vornimmt.
     
  3. donald999999999

    donald999999999 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    com 2 ist deaktiviert und com 1 brauche ich öfters mal
     
  4. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Sind die COM-Ports im Bioa desktiviert, oder brauchst Du die?
     
  5. donald999999999

    donald999999999 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Danke für die schnelle Antwort.Hatte ich schon probiert und die SCSI-Karte hat IRQ 10 bekommen und der RAID-Controller IRQ 11, aber in Win 2000 haben beide 11 und ich kann dank Plug & Play nichts ändern.
     
  6. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Scsi in anderen Steckplatz setzenund prüfen, welchen IRQ die Karte in welchem Slot bekommt. Im Bios nur die wirklich benötigten USB-Ports und sonstigen Funktionen einschalten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen