SCSI Festplatten werden nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Palim_Palam, 15. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Palim_Palam

    Palim_Palam ROM

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    2
    hallo, ich hab folgendes problem:
    heut früh hab ich office97 installiert -> neugebootet -> kein problem
    danach hab ich word 2000 installiert -> neugebootet -> windows nt 4.0 startet nicht mehr
    "Disk I/O error: Status=00000001
    \WINNT\system32\C_1252.nls fehlt oder ist beschädigt"

    nun wollt ich einfach nt durch die installations cd reparieren. ging nicht, da alle zwei festplatten und das cd rom laufwerk scsi geräte sind und die cd nicht gebootet hat.

    also hab ich von nem 2. rechner des ide cd rom ausgebaut und in den kaputten eingebaut -> cd bootet

    als ich windows reparieren lassen will findet er keine festplatten (Quantum Atlas 10k 36WLS [boot hd] und IBM DNES-309170W [daten hd])

    darauf hin versuch ich den scsi controller (Adaptec AHA-2940U2) durch die windows cd zu installieren -> "bitte legen sie die Windows Workstation diskette 3 ein" -> wird getan -> nichts passiert!

    jetzt hab ich mich an nem 3. pc gesetzt und übers inet nen treiber für den controller zu finden -> bei adaptec war ich fündig (7800_fms303_disk1.exe), diese datei hab ich einmal gepackt und einmal entpackt auf eine freie diskette kopiert.

    bei der nächsten auswahl des scsi controllers hab ich die option "andere (erfordert Treiberdiskette)" ausgewählt -> funktioniert, scsi controller wird erkannt und installiert

    danach hab ich aber das problem das er keine scsi festplatten und kein cd rom erkennt nur das eine ide cd rom

    was soll ich nun tun? hab keine plan was ich noch machen soll.
    ich muss dazu sagen das ich von scsi geräten bis heut früh eigentlich überhaupt keine ahnung hatte ;)

    alle drei SCSI geräte werden vom SCSI Bios erkannt.

    danke im vorraus für eure hilfe

    PIII 700mhz MX (Dual Prozzesor)
    512 MB RAM
    HDD Quantum ATLAS 10k 36WLS (SCSI)
    HDD IBM DNES-309170W (SCSI)
    CD-ROM Toshiba XM-6401TA Fast/Ultra-SE (SCSI)
    CD-ROM (IDE)
    Adaptec AHA-2940U2 SCSI-Controller
    Windows NT4.0 SP6a
     
  2. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Wenn Du startest solltest Du gleich zu Anfang F6 drücken, um die Controllererkennung zu überspringen und dann die Treiberdiskette zur Hand haben. Nachträglich hinzugefügte SCSI-Treiber helfen Dir nicht, da zu diesem Zeitpunkt die relevanten Treiber für die SCSI-Geräteunterstützung von Platten und CD-ROMs bereits durchgelaufen sind.
     
  3. Palim_Palam

    Palim_Palam ROM

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    2
    den richtigen treiber hab ich ausgewählt, es waren ja nur vier einträge bei der auswahl des richtigen treibers, jeweils zwei für nt 4.0 und nt 3.5, oder so. und ich hab beide für nt 4 versucht. einer ging und des gerät wurde erkannt und der andere hat gesagt das es den passenden controller net gefunden hat
     
  4. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Das Dauer-Thema ist bei den meisten Problemen mit SCSI-Geräten und Host-Adaptern doch wohl die korrekte Terminierung des Busses.
    Das ein Adaptec-Controller wie der 2940U2W unter NT4 einen korrekten separaten Treiber benötigt ist Fakt und hat nichts mit Glauben zu tun. Im Lieferumfang von NT4 ist kein Treiber für die 789x-Controller-Familie enthalten.

    Jetzt zurück zum Thema:

    Hast Du bei der Installation des Treibers den richtigen ausgewählt? "Adaptec AHA-294xU2/295xU2/395xU2/AIC-789x PCI SCSI Controller(NT 4.0)" lautet der richtige Eintrag für den 2940U2W, der andere Treiber ist für die 7880-Controllerfamilie und spricht den 2940U2W nicht an.
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Das Standard-Dauer-Thema bei SCSI ist die 100 % ige Identifizierung durch ID (es kann trotz nicht korrekter ID zeitweise funktionieren, dann aber halt wieder nicht). Mach ganz sicher, daß die korrekt ist, am Besten mit Jumperplan daneben legen und laß Dich auch nicht verleiten, das Vorhandene für korrekt zu halten, nur weil es früher doch auch lief. Vielleicht ist da ein nicht ganz offensichtlicher Fehler drin.
    PS: daß ein Adaptec noch separate Treiber braucht, glaub' ich ja nun garnicht. Adaptec - bis hin zu den ältesten - sind die einzigen, die aber hundertprozent immer erkannt und korrekt installiert werden.
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen