1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI-Frage

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von darkboy, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. darkboy

    darkboy Byte

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    28
    Hallo an alle,
    habe seit 3 Jahren ein super funktionierendes SCSI-System und zwar:
    ADAPTEC 2940 U2W Controller PCI
    IBM DNES 18GB U2W HDD 7200 RMP
    YAHAHA CD-RW SCSI
    ....
    Dazu benütze ich ein EIDE/ADAPI CD-Rom, dazu hat man mir damals geraten.
    Da ich jetzt aber diesen PC verkauft habe und dabei bin meine neuen :-) Komponenten auszusuchen bin ich auf die Frage gestossen ob ich das CD-Rom ebenfalls über den SCSI Controller laufen lassen sollte??? Was funktioniert besser bzw. stabiler??? Kann mir jemand hilfreiche Tipps dazu geben? Meine SCSI Konfiguration würde in etwa so aussehen:
    ADAPTEC U160 29160-Kit
    1. HDD MAXTOR 10KIII - 36,7 Gb - 10000 rmp
    oder FUJITSU MAX 3367MP - 36,7 Gb - 10000 rmp
    2. HDD Quantum Atlas V 9,1GB 7.200 RPM U160-SCSI (als Spiegelung)
    CD-RW YAMAHA CRW-F1 - 44/24/44 SCSI
    CD-ROM Plextor 40-fach U-SCSI - oder ATAPI 52 fach

    Bin für jeden Tipp dankbar, Gruss aus Italien
     
  2. gatterj

    gatterj Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juli 2000
    Beiträge:
    144
    Hi darkboy,
    in meinem System laufen auch alle Platten und CD/DVD-Laufwerke am 2940 und bin damit voll zufrieden.

    Aus meiner Sicht gibt\'s nur wenige Nachteile bei SCSI:
    1. Der Preis
    2. Es gibt nicht alle Laufwerke als SCSI Modell. Wer also unbedingt ein CD-Rom braucht, das alle Kopierschutzvarianten verkraftet fährt mit nem IDE Laufwerk evtl. besser

    Gruß, Gatti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen