1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI Laufwerke sind nach BIOS Veränderungen weg

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von buddy88, 25. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buddy88

    buddy88 ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    meine CD Laufwerke werden nicht mehr erkannt und/oder angezeigt, weder beim Booten noch im Windows Explorer.

    Habe ein SCSI System mit 2 SCSI Festplatten und 2 SCSI CD Laufwerken.

    Erst gab es Probleme mit meinem Drucker, der über USB angeschlossen ist. Das BIOS hat sich irgendwie selbständig gemacht und USB Devices disabled. Nach Umstellung auf enabled fuhr der Rechner nicht mehr hoch, er bootete nicht einmal mehr soweit, dass ich wieder ins BIOS kam.

    Also habe ich die Knopfbatterie zur Speicherung der BIOS Einstellungen entfernt und anschließend wieder gestartet. Dann lagen Probleme mit der Verteilung der IRQ´s vor, die nach Einstellen der Automatik behoben waren. Der Rechner erkannte nun auch wieder den USB Drucker und wollte den Treiber hierfür (den hatte ich schon entfernt) von CD installieren, nur funktionieren jetzt meine CD Laufwerke nicht mehr, sie werden nicht mehr angezeigt.

    Beim Hochbooten funktioniert alles der Reihe nach, RAM etc., dann Festplatten 1 und 2 und dann werden die beiden CD Laufwerke nicht mehr aufgelistet (quasi übersprungen) und es startet wie sonst auch immer das SCSI BIOS. Der Scan über SCSI Disk Utilities ergab folgendes:

    SCSI ID 0 IBM DDRS-39130W
    SCSI ID 1 IBM DDRS-39130W
    also beide Festplatten werden erkannt

    SCSI ID 2-6 No Device
    SCSI ID 7 AHA 2940 Ultra/Ultra W (SCSI Host Adapter)
    SCSI ID 8-15 No Device

    Während des Scans fahren die Laufwerke auch einmal kurz an.
    Alle Kabel sind korrekt, habe da ja auch nichts berührt.
    Startdiskette bringt nichts, da auch hier die SCSI CD ROm Laufwerke nicht gefunden werden.

    Wie bekomme ich die Laufwerke wieder angezeigt beim Booten und im Windows Explorer???

    Der Rechner fährt jetzt wieder ohne Probleme hoch und erkennt auch den USB Drucker, nur die CD Laufwerke sind weg und somit keine Treiberinstallation mehr möglich...

    Kann es an der Vergabe der IRQ´s im Standard Bios liegen? Diese sind per Automatik vergeben. Kann sein, dass das früher anders war, also bevor ich die Knopfbatteire entfernt hatte. Es hat ja vor kurzem noch alles funktioniert und ich habe nichts an den SCSI Einstellungen verändert.

    Bitte dringend um Hilfe...

    Danke schon mal im Voraus!

    Viele Grüße

    Ron
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Geh mal mit STRG-A in das SCSI-Bios und sieh nach, ob die Laufwerke dort erkannt werden. Die genauen Einstellungen kann ich im Moment nicht nachsehen, geh halt mal alle Optionen durch.

    Auf korrekte Terminierung hast du geachtet?
     
  3. buddy88

    buddy88 ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    habe ich ja schon gemacht, das kommt raus:

    SCSI BIOS: Der Scan über SCSI Disk Utilities ergab folgendes:

    SCSI ID 0 IBM DDRS-39130W
    SCSI ID 1 IBM DDRS-39130W
    also beide Festplatten werden erkannt

    SCSI ID 2-6 No Device
    SCSI ID 7 AHA 2940 Ultra/Ultra W (SCSI Host Adapter)
    SCSI ID 8-15 No Device

    Während des Scans fahren die Laufwerke auch einmal kurz an, werden aber nicht erkannt.
    Alle Kabel sind korrekt, habe da ja auch nichts berührt. Alles fing an, nachdem ich die Knopfbatterie vom Mainboard entfernt hatte.

    Was kann ich tun?

    Gruß
    Ron
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Nachsehen, was du "nicht berührt" hast. Mit der Batterie hat das mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nichts zu tun.
     
  5. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Ein BIOS-Reset auf der Hauptplatine hat mit den LW nichts zu tun, da der Adaptec ein eigenes Bios mitbringt. Du kannst also auf dem MB die IDE-LW auf diabled oder nicht vorhanden stellen.
    (Wird im Gerätemanager der Adaptec ordnungsgemäß angezeigt?)

    Der Adaptec erkennt die LW nicht, dass kann IMHO nur mit einer nicht ordnungsgemässen Kabelverbindung (SCSI-Kabel vom Adaptec zu den LW) zu tun haben.
    Zieh mal das Kabel an beiden Seiten ab und befestige es sorgfältig wieder.
     
  6. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Die Hardwareerkennung des BIOS und das, was Windows daraus macht, sind oft unterschiedliche Dinge.
    Dennoch sollte das SCSI-Diagnosetool von Adaptec die fehlenden Laufwerke unbedingt erkennen. Erst wenn alle Geräte korrekt erkannt werden, kann auch Windows funktionieren. Welches Windows ist installiert?

    Mein uralter PC arbeitet ebenfalls mit einer Adaptec-SCSI-Bestückung. Dabei war zu beachten, dass alle Geräte korrekt codiert wurden. Nach Einstellung der Geräte-IDs und dem erforderlichen Kabelabschluss an beiden Enden des SCSI-Kabels gab es nie Probleme mit der Adaptec-Geräteerkennung.

    Hast Du die Chance, Windows neu zu installieren, wenn die Adaptec-Installation erfolgreich war? Daten gesichert? Ich kann mir vorstellen, dass die Neuerkennung der Hardware und die korrekte Zuordnung durch Windows dann problemloser erfolgt. Zumindest ist dieser Weg relativ einfach, ohne sich den Kopf wegen der IRQs oder anderer Feinheiten zermartern zu müssen.
     
  7. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Wie soll EZ-SCSI oder sonstwas Hardware erkennen, die noch nicht einmal vom Controller-BIOS erkannt wird ?

    Nachdem das mit der LLF ja inzwischen einwandfrei klappt, üben wir jetzt mal Fehlerdiagnose. ;)
     
  8. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ NickNack

    Hauptsache irgendwas rausgepupt. Die Reihenfolge der vorgeschlagenen Maßnahmen wurde von mir korrekt angegeben. Vielleicht verleiht diese beim ruhigeren Lesen meiner Nachricht einen Sinn. Bis jetzt werden die CD-Laufwerke vom Adaptec nicht erkannt.

    Auch wenn der angegebene Host-Adapter 2940 mit Hilfe des SCSISelect Configuration Utilities einiges an Harwarehandling erspart, sind trotzdem Fehleinstellungen möglich. Zumindest sollte man die Grundbegriffe der SCSI-Technik im Zusammenspiel mit der PC-Hardware kennen, ob es sich um die "Terminierung" als Einrichtung der Abschlusswiderstände oder Adressierungsfragen handelt.

    Wir stimmen wohl überein, dass der Fehler in der SCSI-Grundinstallation zu suchen ist und hier zuerst bereinigt werden muss.
    Unter dieser Adresse ist eine hübsche Installations-Anleitung als PDF-Datei:
    http://download.adaptec.com/pdfs/installation_guides/aha2940v220_ig.pdf
     
  9. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Ach, das ist dir auch schon aufgefallen? Interessant. :totlach:

    Lesen bildet, versuche es doch mal. ;)

    Jetzt hast du für 2 Beiträge jeweils fast eine Stunde benötigt und trotzdem noch die Hälfte überlesen? Schwaches Bild.

    Es ist nicht genug, zu wissen; man muss auch anwenden.
    Es ist nicht genug zu wollen; man muss auch tun.
    (Goethe)
     
  10. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ NickNack

    Profilneurose? Bist Du wirklich der Meinung, dass Deine wiedergekäuten Zitate, Weisheiten von Goethe, Verhohnepiepelung und anderer Müll zur Unterstreichung Deiner Erhabenheit dem bedauernswerten buddy88 weiterhelfen? Vielleicht nimmst Du Dich etwas zurück. Das kommt allen zu Gute. Danke.
     
  11. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    sorry, aber Deine Tipps helfen auch nicht ! was erzählst Du von Windows und "welches Windows", wenn der Controller die Laufwerke nicht erkennt ? :rolleyes:
     
  12. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    @scasi
    Lass ihn doch. Er stammt halt aus einer Zeit, in der man bei 8"-Laufwerken fehlerhafte Bereiche noch einzeln ausblenden und den Sektoranfang noch bitweise festlegen konnten. Seitdem hat er wohl viel gelesen, aber nur wenig verstanden. ;)
     
  13. buddy88

    buddy88 ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Danke für Eure Tipps. Ich werde jetzt nochmal alles abklemmen und schritt für schritt ein Gerät nach dem anderen wieder ran hängen. Mal sehen was der SCSI Controller dann so erkennt. Sonst ändere ich nochmals die Terminierung der CD Roms.

    Ich gehe aber eigentlich davon aus, dass die Terminierungen soweit ok sind, denn es lief ja alles ohne STörung. Keine Ahnung was sich durch das entfernen der Knopfbatterie vom Mainboard vertellt hat.

    Danke und Gruß

    Ron
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen