1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI Problem mit ID/Term.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von DeltaXonic, 31. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DeltaXonic

    DeltaXonic ROM

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Ich habe folgendes Problem.
    Habe ein Rechner: P2 433 , Asus P2B-S mit SCSI onboard von adaptec, 2x SCSI HD Qantum Fireball 3,2 GB, Pioneer SCSI CD-ROM und nen SCSI TEAC Brenner

    1.Problem beim Booten erkennt der SCSI Controller alle Laufwerke ohne Probleme, doch sobald Windows starten will bzw. installation gestartet wird, geht die grüne LED vom Brenner an und ab dann kann ich nicht mehr auf ihn zugreifen, wird aber im Arbeitsplatz angezeigt!
    2. Win XP Installation hängt sich auf, nachdem Startdateien kopiert worden, neu gebootet wurde und 15sek. nachdem ich den Installbildschirm sehe (mit den ganzen Texten was neu ist) bleibt die LED für die Platte leuchten und alles friert ein!

    Konfiguration:
    ID0 Hostadapter
    ID1 Harddisk 0
    ID2 Harddisk 1
    ID3 Pioneer-CDROM
    ID4 TEAC-Brenner + terminiert per Jumper

    Kabel wurde getauscht. alle Geräte haben einwandfrei funktioniert.
    Wer kann mir helfen!
     
  2. gruenhorst

    gruenhorst Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    12
    Wenn Dein Controller einen Anschluß füe externe Geräte hat, Du dort aber keine Geräte angeschlossen hast, solltest Du außerdem darauf achten, daß der SCSI-Controller (als in diesem Falle physikalisch erstes Gerät im Strang) ebenfalls terminiert ist. Das lässt sich (zumindest bei meinem Adaptec-Controller) im Controller-BIOS einstellen. Willst Du externe Geräte anschließen darf der Adaptec natürlich nicht terminiert sein, dafür aber dann das jeweils physikalisch letzte Gerät des internen und des externen Stranges.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen