1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SCSI Probleme

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Mag_O, 8. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mag_O

    Mag_O ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute, ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Hab von unsrer Firma nen SCSI-Controller (Compaq Smart Array 221 Controller) ausgebaut+4 Festplatten.

    Theoretisch müsst des Ding bei mir im Rechner funzen. Jedoch beim booten, wo das BIOS die verschiedenen Hardware teile auflistet bleibt mein Rechner stehen, wenn er gerade dabei wär, die SCSI-Festplatten zu finden.
    Danach rührt sich gar nix mehr. Nur noch Stecker ziehen hilft.

    Ich hoff ihr könnt mir a bissl weiter helfen.
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Hast du zuhause einen ProLiant-Server? Genau dafür ist dieser RAID-Controller gebaut.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.586
  4. Mag_O

    Mag_O ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Befor ich des alles probier....
    Hab Zuhause noch nen anderen SCSI-Controller.
    Mit dem funktioniert alles, deshalb denk ich mal, dass mein PCI dann Busmasterfähig is oder? :jump:

    ...Terminator hab ich nicht! Denk den brauch ich nicht! Ein Anschluss draußen, einer drinnen
     
  5. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Ich arbeite zwar zur Zeit hauptsächlich mit PowerEdge-Servern, aber früher hab ich auch viel Compaq supportet.
    Frage: Gibt es einen anderen Weg als den InsideManager, um diese Controller zu konfigurieren, solange kein Server-OS läuft? Korrigiert mich, falls ich mich irren sollte, auch ich bin nicht völlig merkbefreit :D
     
  6. Mag_O

    Mag_O ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    ...mhm ja ok, also des mim Terminator nehm ich mal in Kenntnis danke!!!

    OK hab jetz noch die Fehlermeldung, bzw. die Meldung bei der Initialisierung der Platten aufgeschrieben:

    Host System does not support PCI Data Bus Parity Checking..

    Will also mein verficktes Windows des Ding nicht??

    aja, und wenn ich den Controller reinhau, boote, dann komm ich weder ins BIOS vom Mainboard, noch ins BIOS vom Controller...
     
  7. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Wenn ich so ein verf.... OS hätte, würde ich auf Linux umsteigen. :D
     
  8. Mag_O

    Mag_O ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo ich bins nochmal!

    Ich dank euch recht herzlich für eure Bemühungen und entschuldige mich für meine Ausdrucksweise! :aua:

    Dank auch an dir "deoroller" deine tipps haben funktioniert:
    Es lag tatsächlich daran, dass ein anderer PCI - slot funktioniert hat und der, den ich eigentlich für die Karte vorgesehen hatte, nicht!

    AJA und eins noch:
    Der Controller funktioniert nicht unter Windows XP (habs zumindest deinstalliert, weil ichs nich mag). Nur WIN 2000/2003 server, da funktioniert die Karte. Für alle die es intressiert natürlich :D

    also danke nochmal

    CU
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.586
    >Der Controller funktioniert nicht unter Windows XP (habs zumindest deinstalliert, weil ichs nich mag).

    Das war dann wohl die Home-Version!?
    Zum Glück gibt es bei 2k keine "Light-Version".
    War aber in Planung und wurde zugunsten von ME abgesetzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen