1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

sd 133 256mb (cl3)nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von harp, 14. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. harp

    harp ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo!
    Ich habe ein Abit BF6 (Motherboard) und hatte vorher pc-100 64mb und pc-133 128mb SD Rams. Beide wurden erkannt (192mb). Nun ich habe SD133 256MB (168pin single sided, cl3) - 2 Stück und habe beide + 128 eingesteckt, leider bekam ich nur 327mb erkannt. Ich habe einige varianten probiert, erfolglos, 256mb wurde nicht richtig erkannt.
    Was habe ich falsch gemacht? Welche wäre richtig oder heisst es, dass 256mb nie erkannt wird. Mein Motherboard kann bis 768MD SDRAM unterstutzen.
    Danke im Voraus...
    Harp
     
  2. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Du hast Dir die Antwort ja schon selber gegeben: der 256 RAM ist singlesided, wahrscheinlich nur auf einer Seite mit Chips bestückt, aber Du brauchst doublesided (auf beiden Seiten mit Chips bestückt) RAM-
    also umtauschen in doublesided RAM und dann werden sie auch in voller
    MB, wie angegeben, erkannt.
     
  3. goemichel

    goemichel Guest

    Aus dem Handbuch (Kapitel 2.3)!!
    Danach kann dein MB einen 256MB-Riegel (32Mx64) erkennen.
    Hilft dir aber leider nicht wirklich weiter :(
     
  4. harp

    harp ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Wie meinst du mit "kann es sein, das der 256er riegel nur einseitig bestückt ist"? 256mb is single sided... wie erfahre ich, ob mein Motherboard nur 128mb auf einer Seite erkennen kann?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    kann es sein, das der 256er riegel nur einseitig bestückt ist? es kann sein dass dein board nur 128MB auf einer seite erkennen kann....dann kommen die zahlen nämlcih ungefähr hin
     
  6. harp

    harp ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    hi Marian
    ich habe 2x256+1x128 reingetan und bekam 392, 1x256+1x128
    und bekam 261, 1x64+1x128+1x256 ergab 327,...
    ich weiss nicht genau was da los ist.

    danke..
    harp

    Für wu-wolle!

    nein, so ein problem hat es noch nicht gegeben
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Das liegt an der Anordnung/Anzahl der Speichersteine auf dem RAM. Gibt es oft Probleme im Zusammenhang mit älteren Boards und neuerem RAM...

    de fakto: RAM umtauschen...

    Gruß
    wolle
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    also ich komme bei deinen riegeln nie auf 327MB :) also muss folglich ein RAM riegel defekt sein (is bei meinem kollegen auch so gewesen, da wurd nur die hälfte von dem angezeigt, was wirklich drinnen war)

    welche hast du denn jetzt genau reingetan? das geht aus deinem post nicht so ganz genau hervor. 2x256+2x128 oder 1+256+2x128 oder 1x256+1x128?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen