SD Karten Probleme am iPAQ 5450

Dieses Thema im Forum "Sonstige mobile Geräte" wurde erstellt von fussel01, 4. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fussel01

    fussel01 ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    Habe mir bei Ebay einen HP iPAQ 5450 geschossen und bin eigentlich sehr zufrieden damit aber jetzt tauchen die ersten Probleme auf und da ich noch ein absoluter Anfänger bin was Pocket Computer angeht möchte ich hier mal ein paar Fragen reinstellen und hoffe das mir jemand helfen kann.

    1.
    Ich habe es geschafft per Wlan eine Internetverbindung hinzubekommen und zu surfen, was ich aber nicht geschafft habe ist eine Netzwerkverbindung zu meinem PC ! Weiss jemand wie man das auf einem 5450 angehen muss.

    2.
    Ich habe mir bei Aldi eine 1 GB SD Card von Traveler gekauft. Jetzt habe ich aber in meinem PPC das Problem dass die Daten die ich aufspiele plötzlich wieder verschwunden sind oder nur noch wirre angaben auf der Karte stehen wenn dort ich mit dem resco Explorer nachsehe.

    3.
    Wird wahrscheinlich mit Problem 2 zusammenhängen. Wenn ich Tomtom Maps auf die SD Karte kopiere werden die nicht von Tomtom erkannt und sind nach einer Weile auch nicht mehr auf der Speicherkarte zu finden.

    Ich weiss , viele Fragen aber ich hoffe es kann mir trotzdem jemand helfen.

    mfg

    fussel01 ...
     
  2. bonns

    bonns ROM

    Registriert seit:
    15. Juni 2000
    Beiträge:
    4
    zu 2 und 3
    besorg Dir mal von dieser Seite:
    http://panasonic.jp/support/audio/sd/download/sd_formatter_e.html
    ganz unten das Tool zum formatieren.
    Ist das beste, das ich kenne.
    Damit formatierst Du mal die Speicherkarte.
    Dann kopierst Du Deine Daten per Cardreader auf die Speicherkarte.
    Ich weiss jetzt nicht, ob der "HP iPAQ 5450" SD Karten nimmt.
    Wenn ja, aktiviere mal den Schreibschutz und kontrolliere ob die Daten dann auch verschwinden.
    Dürfte dann eigentlich nichtmehr passieren.
    Manche PDAs verstehen sich auch nicht mit allen Speicherkarten. Da hilft dann nur sich schlaulesen und ausprobieren.
    .
    .
    .
    Gruss

    bonns
     
  3. lordofillusion

    lordofillusion Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    62
    Pass nur auf das du die Karte nich mit Windows und NTFS Formatierst.
    Sonst kann es schnell sein das diese futsch ist!

    Hatte auch mal das Problem, da die meisten PDAs Fat16 verwenden, welches du mit XP nicht erstellen kannst.

    Speicherkarten sollte man allgemein nicht formatieren, da sie sehr anfällig sind.
     
  4. shaddar-nur

    shaddar-nur Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    344
    naja wenn formatieren, dann am sichersten direkt durch den ppc, dann kann aucn nix schief gehn
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen